modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 06/2013

Nordbahnhof / Friedhofstra├če / Rosensteinviertel

3. Preis

Preisgeld: 21.000 EUR

Loweg Architekten und Stadtplaner PartGmbB

Architektur

freiraumconcept sinz-beerstecher + b├Âpple

Landschaftsarchitektur

Pfeil Architekten

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Der Entwurf zeichnet sich durch eine klare Randausbildung zu FriedhofÔÇÉ und Nordbahnhofstra├če sowie einem spannungsvollen Quartiersinneren aus. Durch die Geb├Ąudestellung und Freiraumsequenzen wird die Erschlie├čung und Durchwegung klar formuliert. Die Identit├Ąt und Adressbildung funktioniert. Die Wegevernetzung mit dem am Friedhof liegenden Freiraum ist zu schwach ausgebildet. Die FahrÔÇÉ und Fu├čwegeerschlie├čung ist klar und funktionierend ausgebildet. Allerdings gibt es nur zwei sehr gro├če und in sich verwinkelte Tiefgaragen. Die Fahrradabstellpl├Ątze sollten nicht in den Tiefgaragen angeordnet werden. Die barrierefreie Erschlie├čung der Geb├Ąude an der Nordbahnhofstra├če ist nicht nachgewiesen. Die Ecke FriedhofÔÇÉ/Nordbahnhofstra├če wird rund und geschlossen ausgebildet, was eine Verwaltungsnutzung suggeriert, welche jedoch nur im EG vorhanden ist. F├╝r die Wohnungen in den Obergeschossen ergeben sich dadurch schwierige Grundrisse und eine Orientierung zur Stra├če. Die Pflegeakademie ist durch die zu gro├če Aula zweigeteilt.
St├Ądtebaulich wird durch die starke Rundung die Einfahrt in die Friedhofstra├če sehr betont, was problematisch gewertet wird.

Die Betreuungseinrichtung ist leicht von der Baulinie zur├╝ckversetzt, als 3ÔÇÉSp├Ąnner hat sie eine zu gro├če Geb├Ąudetiefe mit unbelichteten Arbeitspl├Ątzen. Fluchtwege und Brandschutz sind nicht nachgewiesen. Die Zimmer sind auf f├╝nf Stationen verteilt, wodurch notwendige Nebenr├Ąume fehlen.

Der Entwurf liegt in seiner Wirtschaftlichkeit im oberen Bereich, allerdings sind die zwei Tiefgaragengeschosse eher problematisch.

Insgesamt hat der Beitrag trotz seiner funktionalen M├Ąngel starke Qualit├Ąten in der st├Ądtebaulichen und freir├Ąumlichen Ausbildung und in der Bildung von Nachbarschaften.