modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Wettbewerb | 11/2013

Ortsmitte Litzelstetten

1. Preis / Realisierungsteil

KOPPERROTH - Architektur und Stadtumbau

Architektur

bbz landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Ein eher lĂ€nglich rechteckiges Volumen mit der LĂ€ngsseite zum Kornblumenweg orientiert und ein eher quadratisches Volumen entlang der Martin-Schleyer-Straße bilden unter einem zusammenfassenden Dach einen schlichten und ruhigen Gesamtbaukörper, der die Ecksituation in der Dorfmitte unprĂ€tentiös und wie selbstverstĂ€ndlich besetzt. Diese ortsbaulich gut nachvollziehbare Grundrissvolumetrie wird von einer Dachausbildung markant unterstĂŒtzt, bei der ein Hauptfirst zum Kornblumenweg und ein Querfirst zur Martin-Schleyer-Straße ausgerichtet ist. Ein einziger, qualitĂ€tsvoll ĂŒber beide Fassaden belichteter Erschließungskern im Zwischenraum der beiden GebĂ€udeteile erschließt alle drei Vollgeschosse.

Gut funktionierende Wohnungen, ein diskreter rĂŒckwĂ€rtiger nach SĂŒdwesten orientierter Gartensitzplatz mit Gemeinschaftsraum sowie ein attraktives CafĂ© mit Außenterrasse gegen den Kornblumenweg versprechen insgesamt ein sehr ansprechendes und architektonisch hochwertiges Projekt. Die insgesamt 9 Wohnungen liegen gegenĂŒber dem großen GewerbeflĂ€chenanteil im Erdgeschoss eher im unteren Bereich der Zielvorstellungen; aufgrund der klaren Erschließungskonzeption könnten im nördlichen Bereich des Erdgeschosses die GewerberĂ€ume reduziert und noch ein bis zwei Wohnungen mit guter Orientierung realisiert werden. Die sehr kompakte Volumetrie des GebĂ€udes verspricht eine hohe energetische und wirtschaftliche Effizienz.

SĂ€mtliche Wohnungen entsprechen den Förderrichtlinien des Landes Baden-WĂŒrttemberg, das Wohnungsgemenge ist weitgehend eingehalten.

Zu diskutieren bleibt die Ă€ußere Anmutung des GebĂ€udes mit einer etwas ortsfremden Holzlamellenfassade sowie die durch die sehr flache Dachneigung etwas geduckte Gesamtvolumetrie.