modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Award / Auszeichnung | 04/2018

Otto-Borst-Preis 2018 f├╝r Stadterneuerung

Holl Wieden Parnerschaft
Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz

Holl Wieden Parnerschaft Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz

Freiraumkonzept mit integriertem Hochwasserschutz Miltenberg ÔÇô Projekt zur Revitalisierung eines mittelalterlichen Stadtviertels

Preis

Holl Wieden Partnerschaft

Stadtplanung / St├Ądtebau

BESCO: Berliner Steincontor GmbH

Sonstige

Erl├Ąuterungstext

Kennzeichnend f├╝r Miltenberg ist eine tendenziell r├╝ckl├Ąufige Bev├Âlkerungsentwicklung; auch die Zahl der Besch├Ąftigten hat in den letzten Jahren fast kontinuierlich abgenommen. Zwar stellt die Stadt Miltenberg nach wie vor das wichtigste Zentrum im Landkreis Miltenberg dar, doch zeichnen sich hier infolge der schrumpfenden Bev├Âlkerungs- und Wirtschaftsentwicklung inzwischen Funktionsverluste im wohnbaulichen, gewerblichen und infrastrukturellen Bereich bei gleichzeitigem Bedeutungsgewinn der siedlungsstrukturell eng mit der Stadt Miltenberg verbundenen Nachbarorte B├╝rgstadt, Gro├č- und Kleinheubach ab. Sichtbarer Ausdruck der Funktionsverluste in Miltenberg sind mehrere Brachfl├Ąchen und Wohnungsleerst├Ąnde, die sich vor allem im stadtplanerisch bislang eher vernachl├Ąssigten Stadtteil Miltenberg-Nord konzentrieren.

Angesichts der allgemein r├╝ckl├Ąufigen Entwicklung in der j├╝ngeren Vergangenheit muss die Stadt Miltenberg um die St├Ąrkung ihrer zentralen Funktionen und die Sicherung einer zukunftsf├Ąhigen Entwicklung bem├╝ht sein. Noch st├Ąrker als bisher wird die Entwicklung der Stadt, die auch die Entwicklung des Umlandes ma├čgeblich beeinflusst, davon abh├Ąngen, wie gut es den Verantwortlichen Miltenbergs gelingt, die richtigen Antworten auf die aktuellen und zuk├╝nftigen Herausforderungen zu finden und eine zukunftsf├Ąhige Stadtentwicklung anzusto├čen, von der Einheimische wie Ausw├Ąrtige gleicherma├čen profitieren k├Ânnen. Ziel der Stadt Miltenberg muss es sein, sich als Wirtschafts- und Versorgungsstandort sowie als Tourismusort weiter zu profilieren und die vorhandenen Infrastrukturen und Mobilit├Ątsnetze f├╝r verschiedenste Nutzer und Akteure weiter zu optimieren.

┬ę Holl Wieden Partnerschaft

Beurteilung durch das Preisgericht

Hochwasserschutz goes Stadtgestaltung ÔÇô mit Trick 17 zur sch├Ânen Flaniermeile!ÔÇť
Hochwasserschutz am Main im westlichen Teil der Miltenberger Altstadt im Rahmen von Stadterneuerung und Freiraumplanung. Dabei geht die technische Schutzma├čnahme vollst├Ąndig in eine lebensraumverbessernde Gestaltung f├╝r die Menschen und ihre allt├Ąglichen Bed├╝rfnisse mit hoher ├Ąsthetischer Anmutung auf. Beispielhafte B├╝ndelung und Potenzierung von Ma├čnahmen in kommunalpolitischer Initiative und Verantwortung.
Holl Wieden Partnerschaft
Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz - Schutzwand wird zur Wandskulptur

Holl Wieden Partnerschaft Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz - Schutzwand wird zur Wandskulptur

Holl Wieden Parnerschaft
Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz

Holl Wieden Parnerschaft Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz

Holl Wieden Parnerschaft
Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz

Holl Wieden Parnerschaft Mainuferpromenade mit integriertem Hochwasserschutz