modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 05/2008

Realisierungswettbewerb Schulzentrum Dornhan

Ankauf

Drei Architekten

Architektur

Erl├Ąuterungstext

St├Ądtebauliches Konzept

├ťbergeordnete Ziele der Gesamtkonzeption:

- die neue Sporthalle und das Foyer sind auf dem Grund-
st├╝ck so positioniert, dass durch beide Bauteile der Weitblick
in die ferne Landschaft gegeben ist.
- in leichtem Gef├Ąlle, unterbrochen von grossen flachen Stufen,
f├╝hrt der Weg in das gemeinsame Foyer.
- die Bushaltestelle liegt vor der Veranstaltungshalle,
arrondiert von den geforderten PKW - Stellpl├Ątzen.
- kompakter einfacher Bauk├Ârper.

Entwurfsgedanke

- das grosse u- f├Ârmige Hallendach als \'Bilderrahmen\'
f├╝r die Schwarzwaldlandschaft
- das transparente Foyer zwischen Veranstaltungs-
und Sporthalle.
- die Durchl├Ąssigkeit von Westen nach Osten.

Innere Organisation

- das obenliegende Foyer mit den Trib├╝nenanlagen
erm├Âglicht eine optimale Einsicht in die Halle und in
die freie Landschaft.
- Nebennutzungen wie Umkleide- und Ger├Ąter├Ąume
liegen im Untergeschoss.
- beide Hallen sind barrierefrei konzipiert.
- die Veranstaltungshalle wird in ihrer baulichen Struktur
im wesentlichen so belassen, die Nebenraumspange
wird programmgem├Ąss neu organisiert. Die K├╝che mit
Ausgabe liegt in direkter Verbindung zur Sch├╝lermensa
und zum Zuschauerbereich der Sporthalle.
- Anlieferung und B├╝hnenzugang bleiben erhalten.
- ├╝ber den \'unteren Eingang\' erreichen die Sch├╝ler
auf kurzem Weg die bestehende Schwimmhalle und
die Umkleider├Ąume der neuen Sporthalle.