modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 09/2013

Sanierung Hauptsitz UBS

1. Rang

EM2N

Architektur

Studio Hannes Wettstein

Innenarchitektur

Balliana Schubert Landschaftsarchitekten AG

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Ihre PlĂ€ne sehen vor, dass die historische Schalterhalle heller und freundlicher gestaltet und das GebĂ€ude fĂŒr die Öffentlichkeit noch zugĂ€nglicher gemacht wird.

Das Projekt sieht vor, dass im Erdgeschoss entlang der Bahnhof- und Pelikanstrasse sowie im MĂŒnzhof attraktive FlĂ€chen fĂŒr GeschĂ€fte entstehen sollen. Im Bereich Bahnhofstrasse / MĂŒnzhof schlĂ€gt das Projekt die Einrichtung eines Kaffees vor. Die unter Denkmalschutz stehende Schalterhalle wird sorgfĂ€ltig saniert und an das neue Beratungs- und Gestaltungskonzept angepasst, das UBS aktuell in allen rund 300 GeschĂ€ftsstellen in der Schweiz umsetzt. In einer spĂ€teren Etappe kann im rĂŒckwĂ€rtigen Gartenhof ein Neubau als VerlĂ€ngerung des GebĂ€udes an der NĂŒschelerstrasse realisiert und so der Innenhof stĂ€dtebaulich stĂ€rker belebt werden. Ulrich Körner, UBS Group Chief Operating Officer: «Mit den PlĂ€nen von EM2N wird das GebĂ€ude an der Bahnhofstrasse fĂŒr die Bevölkerung zugĂ€nglicher gemacht. Damit setzt UBS attraktive stĂ€dtebauliche Akzente an zentraler Lage in ZĂŒrich. Wir sehen dies auch als weiteres Bekenntnis zu unserem Heimmarkt.»

aus der Medienmitteilung von UBS vom 28.06.2013