modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 10/2012

Schalke 04 - Standortentwicklung Schalker Feld

1. Preis

Schulz und Schulz

Architektur

studio polymorph

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

Mit der Realisierung des Fan- und Besucherzentrums sowie der schrittweisen Neuordnung des Trainingsgel├Ąndes werden die Funktionen und Ma├čst├Ąbe, die aus dem derzeitigen heterogenem Ensemble resultieren, zu einem innovativen, nachhaltigen und attraktiven Ort zwischen Spieltag und Alltag sowie zur Heimat des FC Schalke 04 verwoben.

Das Fan- und Besucherzentrum "Tor auf Schalke" bildet dabei den zentralen Gelenkpunkt der landschaftlichen Neugestaltung und gliedert den Raum zwischen Trainingsgel├Ąnde und Arena. Im gegen├╝ber zur "Tausend-Freunde-Mauer" begrenzt es nach Norden den "Schalker Markt" als Auftakt f├╝r einen Besuch auf Schalke und leitet weiter in die "Schalker-Promenade" ├╝ber. Es entseht ein einladendes Eingangsforum in dessen Mitte ein Ernst-Kusorra-Denkmal sinnbildlich f├╝r die Schalker Grundwerte steht: Tradition, Erfolg und Gemeinschaft.

Die "Schalker-Promenade" sieht sich als Bestandteil des Arena-Parks und bildet den Mittelpunkt des Vereinslebens. Flankiert von zwei breiten Wegen strickt sich der Sport- und Kulturstreifen als "blauer Teppich" durch das Gel├Ąnde.