modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Geladener, einstufiger, anonymer Realisierungswettbewerb | 12/2018

Siedlung "Kaltenbrunnen" in Schruns (AT)

Modell

Modell

1. Preis

stemmerarchitekten

Architektur, Stadtplanung / St├Ądtebau

Christian Schmoelz Architekt ZT

Architektur, Stadtplanung / St├Ądtebau

FRAU STURN Ingenieurb├╝ro f├╝r Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Vierzehn Geb├Ąude mit drei Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss nehmen die Bauform des Bestandes mit den Satteld├Ąchern auf. Punkth├Ąuser mit drei Wohnungen pro Geschoss wechseln mit Geb├Ąuden die von doppelter Geb├Ąudel├Ąnge sind. Die Tiefgarage deckt sich weitgehend mit den Geb├Ąudegrundrissen und hat in der ersten Bauetappe die Rampenabfahrt von der Rodunderstrasse. Die letzte Bauetappe verf├╝gt ├╝ber eine zus├Ątzliche Abfahrt damit sind alle Wohnungen von der TG aus erschlossen.
Die verbl├╝ffend selbstverst├Ąndliche Art und Weise der Fortf├╝hrung des bestehenden Quartiers ├╝berzeugt in hohem Masse, sie trifft den Charakter und Geist des Ortes vortrefflich und kann auch auf zeitgem├Ąsse Anforderungen des Wohnens ad├Ąquate Antworten anbieten.

Die Massst├Ąblichkeit der Volumen im Dialog mit dem Bestand ist dem Ort angemessen, unverwechselbar und identit├Ątsstiftend. Insbesondere ist auch die Qualit├Ąt der Freir├Ąume hervorzuheben, die das bestehende r├Ąumliche Gef├╝ge wunderbar erg├Ąnzen und weiterschreibenÔÇś.

Das vielf├Ąltige Angebot der Wohnungsgrundrisse ├╝berzeugt, die relativ tiefen Wohnr├Ąume profitieren von der optimalen Ausrichtung nach S├╝dwesten
Abgabeplan 01

Abgabeplan 01

Abgabeplan 02

Abgabeplan 02

Abgabeplan 03

Abgabeplan 03