modgnikehtotsyek
TÄGLICH FRISCHE WETTBEWERBE UND JOBS Jetzt Newsletter bestellen

Geladener, einstufiger, anonymer Realisierungswettbewerb | 12/2018

Siedlung "Kaltenbrunnen" in Schruns (AT)

Modell

Modell

1. Preis

stemmerarchitekten

Architektur, Stadtplanung / StÀdtebau

Christian Schmoelz Architekt ZT

Architektur, Stadtplanung / StÀdtebau

FRAU STURN IngenieurbĂŒro fĂŒr Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Vierzehn GebĂ€ude mit drei Vollgeschossen und einem ausgebauten Dachgeschoss nehmen die Bauform des Bestandes mit den SatteldĂ€chern auf. PunkthĂ€user mit drei Wohnungen pro Geschoss wechseln mit GebĂ€uden die von doppelter GebĂ€udelĂ€nge sind. Die Tiefgarage deckt sich weitgehend mit den GebĂ€udegrundrissen und hat in der ersten Bauetappe die Rampenabfahrt von der Rodunderstrasse. Die letzte Bauetappe verfĂŒgt ĂŒber eine zusĂ€tzliche Abfahrt damit sind alle Wohnungen von der TG aus erschlossen.
Die verblĂŒffend selbstverstĂ€ndliche Art und Weise der FortfĂŒhrung des bestehenden Quartiers ĂŒberzeugt in hohem Masse, sie trifft den Charakter und Geist des Ortes vortrefflich und kann auch auf zeitgemĂ€sse Anforderungen des Wohnens adĂ€quate Antworten anbieten.

Die MassstĂ€blichkeit der Volumen im Dialog mit dem Bestand ist dem Ort angemessen, unverwechselbar und identitĂ€tsstiftend. Insbesondere ist auch die QualitĂ€t der FreirĂ€ume hervorzuheben, die das bestehende rĂ€umliche GefĂŒge wunderbar ergĂ€nzen und weiterschreiben‘.

Das vielfĂ€ltige Angebot der Wohnungsgrundrisse ĂŒberzeugt, die relativ tiefen WohnrĂ€ume profitieren von der optimalen Ausrichtung nach SĂŒdwesten
Abgabeplan 01

Abgabeplan 01

Abgabeplan 02

Abgabeplan 02

Abgabeplan 03

Abgabeplan 03