modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 01/2015

Stadtbad

Lageplan

Lageplan

2. Preis

Preisgeld: 4.000 EUR

bauatelier freie Architekten Haas und Hiesch

Architektur

faktorgruen

Landschaftsarchitektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Verfasser interpretieren den Park als grünes Entree und wollen diesen als offene, freundliche Anlage prĂ€sentieren.
Der Sozialtrakt wird abgerissen und durch einen kompakten Neubau ersetzt. Dieser wird stĂ€dtebaulich geschickt im Bereich des Altbaus in der Bauflucht der Kita gesetzt. Durch die Anordnung der BegegnungsstĂ€tte im Norden entsteht in Verbindung mit dem vorgelagerten grosszügigen Bürgerplatz ein attraktives Entree in das GebĂ€ude und in die Parkanlage. Das GebĂ€ude ist klar strukturiert und funktional ausformuliert. Besonders positiv werden das grosszügige Foyer und die geschickte Anordnung des Küchenbereichs gewürdigt. Zudem ist die Integrationsmöglichkeit des Gastronomiebereichs
in die Parkanlage ein gelungenes Konzept. Ferner erhĂ€lt der Wellnessbereich mit grünem
Innenhof einen besonders attraktiven Aufenthaltsbereich.
Kritisch werden die Anordnung der Kasse mit separatem Zugang zum Schwimmbad sowie der fehlende Lagerraum gesehen.
Die Verfasser schaffen eine selbstverstĂ€ndliche grosszügige Parkanlage. Die dauerhafte Durchwegung der Schwimmbecken wird positiv gewertet, genauso wie die selbstverstĂ€ndliche Wegeführung durch die Parkanlage. Die Außenanlagen werden allerdings mit sehr vielen kostenintensiven und unterhaltungsaufwĂ€ndigen Ausstattungen, wie WasserlĂ€ufe, versehen. Die Lage der Minigolfanlage sollte zudem mehr dem GebĂ€ude zugeordnet sein.
Insgesamt stellt die Arbeit einen wertvollen und interessanten Beitrag zur stĂ€dtebaulichen und funktionalen Anordnung des GebĂ€udes dar. Der behutsame und sensible Umgang mit der vorhandenen Parkanlage überzeugt.