modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 12/2018

Stadtbibliothek am Technikumplatz in Mittweida

Perspektive

Perspektive

Anerkennung

Preisgeld: 5.000 EUR

NEUMANN ARCHITEKTEN

Architektur

Erl├Ąuterungstext

ENTWURFSIDEE I ST├äDTEBAULICHES KONZEPT I DENKMALSCHUTZ Die st├Ądtebaulich verortete, denkmalgesch├╝tzte Fassade des ehemaligen Hotels ÔÇ×Stadt ChemnitzÔÇť soll im Wesentlichen das Gesicht der neuen Stadtbibliothek pr├Ągen. Die Entscheidung der Stadt Mittweida, die denkmalgesch├╝tzten Bausteine I Strassenfassade, Treppenhaus und zweigeschossiges Saalfragment I f├╝r ein zeitgem├Ą├čes Nutzungskonzept mit zu verarbeiten, bietet die einmalige Chance, eine ├´ČÇentliche kulturelle Einrichtung im Spannungsfeld zwischen Stadtgeschichte und Gegenwart zu errichten.

Der vorliegenden Entwurf verarbeitet diese Bausteine eindeutig ablesbar, sowohl im Fassadenbild, als auch in den inneren Raumfolgen. Dabei nehmen sich alle baulichen Erg├Ąnzungen konsequent reduziert zur├╝ck und inszenieren respektvoll das Erhaltenswerte.

So ist im Fassadenbild die Transformation zwar ablesbar, das vertraute Strassenbild bleibt aber durch die rekonstruierte historische Fassade erhalten. Vergleichbar mit einem Bilderrahmen oder einer Schutzh├╝lle fasst eine lockere, teils netzartige Klinkerstruktur die fein proportionierte Putzfassade mit dem strassenseitigen Hauptzugang. Da sich die neue Materialit├Ąt des gebrannten, kleinteiligen Ziegelsteines vordergr├╝ndig ohne wahrnehmbar st├Ârende Fassaden├´ČÇnungen ├╝ber das Geb├Ąudevolumen legt, entsteht der bewu├čte Eindruck von Unsch├Ąrfe.

Eine optionale LED-Lichtinstallation im Klinkerornament informiert ├╝ber Themen und Inhalte. Die ´Čéie├čend, beweglichen Letter ziehen die Augen der Passanten auf sich.

Dem introvertierten Entwurfsprinzip folgend betritt der Besucher die Bibliothek durch das ehemalige Hauptportal. Eine Info-Vitrine erinnert Passanten mit Bild und Textdokumenten an den historischen Bezug des Ortes.

Den weiteren denkmalp´Čéegerischen Anforderungen zum Erhalt des gro├čen Treppenhauses und des verbliebenen Saalfragmentes kann innerhalb des vorgegebenen Raumprogramms entsprochen werden.
Innenraum

Innenraum

Lageplan

Lageplan

Modell

Modell