modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 04/2019

Stadterweiterung Kronsberg SĂĽd: Areal Mitte - Baufelder B.2, B.3, B.4, B.6, B.7, B.8, B.9 und B.10 in Hannover

2. Preis / Baufeld B.3

Preisgeld: 19.200 EUR

[pfitzner moorkens] architekten PartG mbB BDA dwb

Architektur

mesh landschaftsarchitekten PartG mbB

Landschaftsarchitektur

GEESE Beratende Ingenieure

TGA-Fachplanung

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Jury hebt den pragmatischen Ansatz der Arbeit hervor, welcher durch eine Klarheit und Robustheit ein gutes Wohnhaus mit überwiegend funktionierenden Grundrissen hervorbringe. Gleichwohl bedinge der gewählte Städtebau – hier insbesondere die südwestliche Gebäudeecke betreffend – auch schwierige Grundrisssituationen. Die gewählte Erschließung der Mietwohnungen wird vom Preisgericht zudem kritisch und als eher ungeeignete Lösung für die Aufgabe diskutiert. Darüber hinaus führe die vorgeschlagene 4-Spännererschließung der Eigentumswohnungen zu teilweise schwierigen Wohnungszuschnitten. Die Qualität der gewerblichen Nutzungen im Erdgeschossbereich wird kontrovers diskutiert. Die Bänderung in der Fassade – hier den Versprung zum Platz – wird kritisch gesehen. Das Maß der geschlossenen und offenen Fassade ist hingegen gut gewählt.