modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 08/2021

Umbau WohngebÀude und Gestaltung Quartierspark der Stadt Lauchhammer

3. Preis / Wohnblock

Preisgeld: 9.000 EUR

TRU ARCHITEKTEN

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

StÀdtebau
Durch die Überformung der Fassade wird die bestehende stĂ€dtebauliche und architektonische Ensemblewirkung stark beeintrĂ€chtig.
Architektur, Nutzung und Funktion
Die komplette Überformung der historischen Fassade steht im Widerspruch zum sensiblen Umgang mit der bestandsorientierten Sanierung im Innenbereich und wurde kontrovers diskutiert. Die Strategie, den SĂŒdflĂŒgel mittels zweier AufzĂŒge fĂŒr die Herstellung der barrierefreien Wohnungen zu ertĂŒchtigen und den WestflĂŒgel im Bestand zu sanieren, folgt in angenehmer Art und Weise der Logik der Bausubstanz. Die Erreichbarkeit des Aufzuges von der SĂŒdseite wird kritisch gesehen, wobei die Adressbildung anhand von klar platzierten Vorzonen im öffentlichen Raum einen gelungenen Nachweis findet. Mit minimalen Eingriffen entstehen gut nutzbare Grundrisse. Im Entwurf finden sich allerdings keine kleinen Wohnungen unter 50 mÂČ wieder, was jedoch nicht als förderschĂ€digend eingeschĂ€tzt wird. Die geschickt gesetzten Balkone an der West- und SĂŒdfassade erhöhen maßgeblich den Wohnwert der insgesamt 35 Wohneinheiten. Der Gemeinschaftsraum ist an der Straßenecke gut positioniert und ausreichend bemessen. Freianlagen
Die Außenanlagen sind gut gestaltet und wohl proportioniert. Der Einordnung der 40 notwendigen Pkw-StellplĂ€tze an drei Standorten kann gefolgt werden, obwohl sich 10 Pkw-StellplĂ€tze außerhalb des Wettbewerbsgebietes befinden.
ResĂŒmee
Die Arbeit ist als guter Beitrag zu bewerteten, insbesondere ĂŒberzeugt die strategische Grundhaltung, die jedoch der architektonischen Ausformulierung der straßenseitigen Fassaden qualitativ nicht entsprechen kann.