modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Projektwettbewerb im selektiven Verfahren | 12/2015

WankdorfCity II, Baubereiche BB4a/b und BB7

1. Rang

GWJ Architektur AG

Architektur

ASTOC ARCHITECTS AND PLANNERS GmbH

Architektur

Erl├Ąuterungstext

Der Masterplan zeigt eine f├╝r Bern eher untypische, grossmassst├Ąbliche Struktur auf einem verh├Ąltnism├Ą├čig kleinen Areal. Die Massst├Ąblichkeit l├Ąsst sich aus der Lage und der sehr guten Erschliessungsqualit├Ąt argumentieren. Urbanit├Ąt entsteht aber nicht nur durch gute Anbindungen und eine ÔÇ×gesundeÔÇť Mischung aus Wohnen und Arbeiten, sondern auch durch eine ÔÇ×st├Ądtebauliche TiefeÔÇť. Das heisst, dass ein neues Quartier neben einem zentralen, st├Ądtischen Platz und einer klaren Orientierungsachse auch eine zweite Reihe zum Entdecken von alternativen Wegeverbindungen und kleinen Orten bietet. Der Wettbewerbsentwurf nutzt die gegebenen M├Âglichkeiten des Masterplans und l├Ąsst den Hochpunkt ÔÇ×einen Schritt vortretenÔÇť. Dieser l├Âst sich nun von seinem Langhaus, tritt auf den Platz und schafft damit eine zweite Reihe in der Tiefe des Quartiers. Zugleich l├Ąsst diese Bewegung das Langhaus zum neuen Anrainer des erweiterten Platzes werden. Im Ergebnis entstehen drei eigenst├Ąndige Geb├Ąude, die dem Grundgedanken des Masterplans nach einfachen Geb├Ąudekubaturen folgen, ihm aber zugleich eine neue st├Ądtebauliche Qualit├Ąt hinzuf├╝gen.
Pictos

Pictos

Pictos

Pictos

Situationsplan

Situationsplan

Situationsplan

Situationsplan

Modell

Modell

Modell

Modell