modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 11/2019

Wohnen und Leben in der Altstadt von Telgte

Modellfoto

Modellfoto

3. Preis

Preisgeld: 3.500 EUR

KRESINGS

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Ein Haus ist ein Haus, drei HÀuser sind eine Nutzungseinheit und zwölf Hauser sind ein Quartier.

Aus dem Bewusstsein, dass eine Stadt aus der Summe der Einzelteile besteht, fĂŒgt der Verfasser aus archetypisch wirkenden HĂ€usern eine Grobskulptur, die die Körnung des Ortes fortsetzt, ohne eine VortĂ€uschung historischer Vorbilder mit neuem Inhalt zu sein.

In der Regel fĂŒgt der Verfasser drei HĂ€user zusammen, in dessen Mittelraum die vertikale Erschließung zum Hof
organisiert ist, mit einer vorgelagerten 2-Zimmer-Wohnung und zwei flankierenden Wohnungen mit zwei Schlafzimmern und großzĂŒgigem offenen Wohnbereich.

Dieses Prinzip wird dreimal summiert und definiert so den Abschluss des Wohnblocks.

Die Verschachtelungen der HÀuser ermöglichen Eckloggien zu zwei Himmelsrichtungen und Hauptbelichtungen
ĂŒber die Giebel.

Die fĂŒr die skulpturale Wirkung wichtigen Einschnitte erzeugen problematische Fugen und Spalten, aber auch
kleinteilige AußenrĂ€ume, die EingĂ€nge oder SitzflĂ€chen definieren.

Die Nebenfunktionen wie MĂŒll- und Fahrradabstellflachen im Erdgeschoss der ErschließungshĂ€user sind an diesen Stellen unerwartet, entsprechen aber dem Nutzerverhalten und wĂŒrden mit hoher Wahrscheinlichkeit durchaus gut angenommen.

Die gelungene hochwertige Ausformulierung der Ziegelfassaden mit den ruhigen großflĂ€chigen Öffnungen der
Giebel ĂŒberzeugt, die Großskulptur konnte in Telgte gut verortet werden. Das dunkle Fassadenmaterial wĂŒrde die
Licht- und Schattenwirkung mildern und das Quartier ruhiger wirken lassen, wie in den Ansichten dargestellt.

Die Vernetzung der Nutzungseinheiten mit der Tiefgarage ist funktionsfÀhig, die Zufahrt richtig platziert.

Die zusĂ€tzlichen Nutzungseinheiten werden in dem Konzept mit einem kleinen CafĂ© richtig beantwortet, grĂ¶ĂŸere
Nutzungseinheiten im Erdgeschoss stÀnden im Widerspruch zur Entwurfsidee.

Insgesamt ein mutiger Entwurf, der als singulÀre Lösung das Wohnen in Telgte neu interpretiert.