modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 01/2015

Wohnhaus und Polizei-Inspektion

1. Rang / Gewinner

einszueins architektur ZT GMBH

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Konzeption, ein villenartiges Geb├Ąude mit zwei getrennten Bauteilen ├╝ber einem EG-Sockel vorzuschlagen, wird hinsichtlich der Ma├čst├Ąblichkeit und der Qualit├Ąt der Wohnungen positiv beurteilt. Grunds├Ątzlich zeigt die Interpretation in st├Ądtebaulicher Hinsicht eine stimmige Reaktion auf die anschlie├čenden Bauten, auch den Rundbau an der Langobardenstra├če.
Aus der konsequenten Teilung in zwei Bauteile wird eine ├╝berzeugende innere Struktur generiert. Weitgehend alle Wohnungen werden ├╝ber Eck angeordnet und k├Ânnen entsprechend belichtet und bel├╝ftet werden. An der Langobardenstra├če wurde darauf geachtet, m├Âglichst keine Schlafr├Ąume zur Stra├če zu orientieren.
Das Erschlie├čungskonzept wird als attraktiv gew├╝rdigt, da sie im EG mit einem durchgesteckten Foyer gro├čz├╝gig ausgebildet wird und in den Obergescho├čen kurze, nat├╝rlich belichtete G├Ąnge vorgesehen sind.
Zu ├╝berpr├╝fen ist teilweise die Anzahl der gr├Â├čeren Wohnungen.
Die kompakte Anordnung der Polizei-Inspektion im EG wird durch die Situierung diverser Polizei-Nebenr├Ąume im 1. UG funktionell gel├Âst.