modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Einladungswettbewerb | 01/2021

Wohnhochhaus WoHo in Berlin

2. Phase

Duplex Architekten

Architektur

grabner huber lipp landschaftsarchitekten und stadtplaner partnerschaft mbb

Landschaftsarchitektur

ifb frohloff staffa kĂŒhl ecker

Tragwerksplanung

ZWP Ingenieur-AG

TGA-Fachplanung

Eberl-Pacan Architekten + Ingenieure Brandschutz

Brandschutzplanung

  • Mitarbeitende:

    Lars Kölln

BAL Bauplanungs und Steuerungs GmbH

sonstige Fachplanung

ErlÀuterungstext

Trotz der vorhandenen GrundstĂŒckstiefe schlagen wir einen in sich ruhenden, punktuellen Baukörper vor - einen allseitig prĂ€senten, sich nach oben verjĂŒngenden SolitĂ€r aus 5 gestapelten Kuben. Die Grundrissform eines freien Vierecks entsteht aus dem unmittelbaren urbanen Kontext aus Straßen- und GebĂ€udefluchten sowie Sichtachsen. Die differenzierte Höhenstaffelung steht im Dialog mit den unterschiedlichen GebĂ€udehöhen der heterogenen Umgebungsbebauung.
Als Gegenposition zur monofunktionalen Konzeption von Hochhausbauten entsteht in diesem GebĂ€ude ein neues vertikales Stadtquartier mit einer hohen Nutzungsdurchmischung. Jeder der fĂŒnf Kuben beherbergt sein eigenes Programm, wodurch die funktionale Vielfalt des GebĂ€udes in seiner Gestalt erfahrbar wird.
Die großzĂŒgigen Terrassen und DachgĂ€rten dienen neben ruhigen Aufenthaltsorten als gemeinschaftliche Garten- und AnbauflĂ€chen im dichten urbanen Kontext. Ein ausgewogenes VerhĂ€ltnis an extensiv und intensiv begrĂŒnten DachgĂ€rten ermöglicht die Integration verschiedener Aspekte des Quartiersklimas und der Förderung der BiodiversitĂ€t im urbanen Raum.