modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 02/2018

Wohnquartiere Leukertsweg S├╝d - Wohnen zwischen Stadt und Landschaftsraum

ein 2. Preis

Preisgeld: 22.000 EUR

FAERBER ARCHITEKTEN

Architektur

BIERBAUM. AICHELE. landschaftsarchitekten

Landschaftsarchitektur

Erl├Ąuterungstext

In Zusammenarbeit mit Bierbaum.Aichele Landschaftsarchitekten

Beurteilung durch das Preisgericht

Wir freuen uns ├╝ber einen gelungenen 2. Preis beim St├Ądtebaulichen Wettbewerb Langen

Auszug aus dem Protokoll der Preisgerichtssitzung:
Inspiriert durch historische, s├╝dhessische Hofg├╝ter schlagen die Verfasser acht frei gruppierte Wohnh├Âfe am ├ťbergang zum Landschaftsraum vor. Jeder einzelne Hof soll dabei ein Grundger├╝st f├╝r flexibel beplanbare Wohnformen bieten die je nach Bedarf aus verschiedenen Nutzungen komponiert werden.
So k├Ânnen neben klassischen Wohnformen auch Coworking Bereiche, Werkst├Ątten und G├Ąstewohnungen den jeweiligen Hof bereichern. Die Verbindung zur n├Ârdlich Stadtstruktur wird ├╝ber eine konventionelle Zeilen- und Punktbebauung mit generations├╝bergreifendem Geschosswohnungsbau geschaffen.
ÔÇ×Onlineshopping und KleintierhaltungÔÇť beschreibt die gedankliche Klammer der Verfasser treffend.
Eine romantische Vorstellung die sicherlich von vielen gerne gelebt werden will.

Das Preisgericht w├╝rdigt den starken konzeptionellen Ansatz der Arbeit mit dem Focus auf die Bed├╝rfnisse einer vernetzten Stadtgesellschaft und den daraus gemachten Ableitungen zu m├Âglichen, zuk├╝nftigen Wohntypologien.
Lageplan

Lageplan

Freiraumkonzept

Freiraumkonzept