modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Offener Wettbewerb | 08/2016

WOHNRAUM SCHAFFEN

Anerkennung

WELP von KLITZING | Architekten & Stadtplaner

Architektur

Beurteilung durch das Preisgericht

StĂ€dtebau \ Anpassung an das GrundstĂŒck
Der Entwurf passt sich dem Höhenprofil gut an und dem Wohnumfeld hervorragend ein. Als Bindeglied zwischen dem 10 Geschosser und den EinfamilienreihenhĂ€usern ist er mit seiner aufgeschlossenen Dreigeschossigkeit gelungen. Die Gestaltung der Außenanlage und die Bildung der grĂŒnen Innenhöfe bieten eine hohe QuartiersqualitĂ€t.

QualitÀt der Wohnungen
Die WohnungsgrĂ¶ĂŸen entsprechen den Förderrichtlinien. Die Wohnungen sind von beiden Seiten belichtet (Durchwohnen). Sie sind ĂŒber LaubengĂ€nge erschlossen und mit Balkonen oder Loggien versehen. Genaue Wohngrundrisse sind noch nicht geplant. Die grĂ¶ĂŸeren Wohnungen sind als Maisonettewohnungen ausgebildet.

System \ Wirtschaftlichkeit
Das GrundstĂŒck wird gut ausgenutzt, allerdings ergibt sich durch die Kleinteiligkeit der GebĂ€ude ein schlechtes A/V VerhĂ€ltnis. Die GebĂ€ude werden mit vorgefertigtem Konstruktionsmodul in Holzbauweise errichtet und verfĂŒgen ĂŒber immer gleiche GebĂ€uderaster. Dadurch ist eine VerkĂŒrzung der Bauzeit zu erreichen, mit einer positiven Auswirkung auf die Baukosten. Die GebĂ€ude nutzen die Topographie, um Kosteneinsparungen bei Realisierung von TiefgaragenplĂ€tzen zu erreichen.

Empfehlungen des Preisgerichts:
Das ineffiziente VerhĂ€ltnis von GebĂ€udetiefe und Erschließung wĂ€re zu verbessern. Dies auch unter dem Aspekt der Optimierung der Versorgungssysteme.