modgnikehtotsyek
ALLE WETTBEWERBSERGEBNISSE, AUSSCHREIBUNGEN UND JOBS Jetzt Newsletter abonnieren

Nichtoffener Wettbewerb | 03/2015

Zentralparkplatz und Tiefgarage

Piktogramme

Piktogramme

3. Preis

silands | Gresz + Kaiser Landschaftsarchitekten PartG mbB

Landschaftsarchitektur

LIMA architekten | Lisa Bogner und Tobias Manzke

Architektur

Dr. Brenner Ingenieurgesellschaft mbH

Verkehrsplanung

B├ťRKLE Ingenieur Bau Planung

Tragwerksplanung

Beurteilung durch das Preisgericht

Die Arbeit besticht durch eine ganzheitliche Betrachtungsweise des ├Âffentlichen Raums und seiner Einbettung in die Umgebung. Ortsspezifisch werden auf dem Platz differenzierte Situationen geschaffen, die eine hohe Aufenthaltsqualit├Ąt bieten. Bei dem Entwurfskonzept ├╝berzeugt vor allem der Detaillierungsgrad der Ausarbeitung mit vielf├Ąltigen Aussagen zur Materialit├Ąt der einzelnen Platzbereiche und ihrer ├ťbergange. Trotz der ortsspezifischen Betrachtungsweise entsteht ein stimmiges Platzensemble, das insbesondere den Landschaftsraum um die Stadthalle gro├čz├╝gig und attraktiv anbindet.

Die vorgeschlagene Tiefgaragenl├Âsung funktioniert in dieser Form nicht. Die Zu- und Ausfahrt bietet nur die M├Âglichkeit der Anbindung von und nach Nordwesten. Diese Ma├čnahme w├╝rde eine deutliche Umorientierung der Verkehrsstr├Âme von und zur Innenstadt erfordern und ist deshalb zu hinterfragen. In der Tiefgarage planen die Verfasser die Sanierung von Bodenplatte, Au├čenw├Ąnden und Treppenaufg├Ąngen. Die Last wird ├╝ber Stahlbetonst├╝rzen und -st├╝tzen abgetragen. Im Wesentlichen ist der Vorschlag f├╝r das Tragwerk umsetzbar, an einzelnen Stellen jedoch im Zuge detaillierter Untersuchungen zu ├╝berpr├╝fen.

Zudem schlagen die Verfasser eine weitgehende Verkehrsberuhigung der Grabenstra├če vor und bieten breite ├ťbergangsm├Âglichkeiten ├╝ber die Sutte, an der die Reisebusse und Schulbusse innenstadtfern positioniert sind. Haltestellen f├╝r Linienbusse und den Plassenburg-Express werden dagegen in der Klostergasse angeordnet. Eventuell ist diese Situation durch einen Tausch der Haltestellen zu optimieren. In der Ausgestaltung des Stra├čenquerschnitts westlich der Tiefgaragenrampe sind Engstellen zu erkennen, die verbesserungsf├Ąhig sind. Auch die Anordnung der Bepflanzungs- und Belichtungselemente minimieren den Rettungsweg w├Ąhrend des Kulmbacher Bierfestes in zu hohem Ma├če.

Ingesamt zeigt die Arbeit ein ├╝berzeugendes Konzept f├╝r die Platzgestaltung. Die M├Ąngel in der Verkehrserschlie├čung sind allerdings gravierend.
Piktogramme

Piktogramme

Lageplan

Lageplan

Lageplan

Lageplan

Perspektive

Perspektive

Perspektive

Perspektive

Grundriss

Grundriss

Grundriss

Grundriss

Tiefgarage

Tiefgarage

Tiefgarage

Tiefgarage

Schnitt

Schnitt

Schnitt

Schnitt

Detail

Detail

Detail

Detail