Die neueste, weltweit erhältliche Teppichfliesenkollektion Past Forward von Interface ist inspiriert von einzigartigen Designs der letzten fünf Jahrzehnte. Sie erscheint anlässlich des 50. Firmenjubiläums und würdigt die Innovationen von Interface im Bereich der textilen modularen Bodenbeläge. Past Forward vereint Retro-Design mit auffälligen Mustern und Farben, die zeitgenössisches Stilbewusstsein vermitteln und den Nerv der Zeit treffen.

„Die Kollektion ist inspiriert von Retro-Modetrends und dem Revival von Möbeldesigns der 60er und 70er Jahre. Sie gibt Einblicke in 50 Jahre Teppichfliesendesign. Der Gestaltungsprozess schloss Recherchen und Gespräche mit Pionieren der Teppichfliesenherstellung ein, um die Nostalgie historischer Designs und deren Weiterentwicklung einzufangen“, erklärt David Oakey, Gründer von David Oakey Designs und exklusiver Produktdesigner für Interface. „Daraus entwickelten sich Ideen, die von Axminster- und Wilton-Designs sowie von handgemalten Motiven inspiriert und mit moderner Tufting-Technologie neu interpretiert wurden. Das Ergebnis sind vielseitige Designs, die es ermöglichen, ausdrucksstarke, ruhige sowie stilvolle Räume zu schaffen.“

50 Jahre Kultdesigns neu interpretiert

Past Forward umfasst 14 Produkte in je vier ausdrucksstarken Farbgebungen, die Designs der vergangenen Jahrzehnte neu beleben und so Vintage-Charme mit modernem Stilgefühl verbinden. Die Kollektion bietet eine große Vielfalt an lebendigen Teppichfliesenstilen, unter anderem verspielte Motive des Rokokos und der Renaissance, Linien und Formen im Retro-Stil, Vintage-inspirierte Patchwork-Muster und orientalische Dekore. Sie vereint besondere Ästhetik mit der Flexibilität, Langlebigkeit und den funktionalen Vorteilen eines modularen, textilen Bodenbelags.

Konzipiert als Teppich für größere Flächen, entstehen wohnlich anmutende Räume mit zeitlosem Stil. Ganz gleich, ob für gemütliche Rückzugsorte oder für klassische Arbeitsbereiche. Die Designs können Zonierungen und Wegeführungen schaffen oder großformatig verlegt werden für einen maximalen Effekt.

Die Kollektion steht im Kontrast zu dezenteren Produkten von Interface, einschließlich Teppichfliesen, LVT-Produkten und nora® Kautschukböden, so dass durch modulare Gestaltung ästhetische, aber gleichzeitig auch funktionale Räume entstehen können.

Muster der Vergangenheit, Designs der Zukunft

Die Past Forward Kollektion verbindet Designtradition mit modernem Erfindergeist, um so dem Nachhaltigkeitsversprechen von Interface gerecht zu werden. Der hohe Anteil recycelter und CO₂-armer Materialien unterstützt Kunden dabei, den CO₂-Fußabdruck ihrer Innenräume zu reduzieren.

Past Forward besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyamid. Der CO₂-Fußabdruck der Kollektion liegt je nach Produkt zwischen 3,43 bis 4,89 kg CO₂e/m².

Wie alle weltweit verkauften Bodenbeläge von Interface ist auch Past Forward im Rahmen des Programms Carbon Neutral Floors™ über den gesamten Lebenszyklus klimaneutral.

Weitere Informationen: Past Forward