Viborg, der zweitgrößten Gemeinde Dänemarks, wurde 2018 das Verwaltungsgebäude AC Group A/S fertiggestellt. Eine wesentliche Anforderung an das Bürogebäude bestand darin, ein angenehmes und gesundes Raumklima zu schaffen. Mit dem richtigen Sonnenschutzsystem lassen sich große Glasflächen optimal verschatten – für wirksamen Hitzeschutz im Sommer und Wärmedämmung im Winter sowie Schutz vor ungewünschten Einblicken in die Büroräume. Um diese Anforderungen erfüllen zu können, wurde das textile Sonnenschutzsystem heroal VS Z ausgewählt. Neben effektivem Hitze-, Sicht- und Blendschutz können mit dem heroal VS Z großflächige und windunabhängige Beschattungsanlagen realisiert werden.
Auch Sonderlösungen wie besonders große Elemente können mit dem heroal VS Z sicher und schnell umgesetzt werden. So wurden in dem Bürogebäude insgesamt dreizehn Elemente des heroal VS Z verbaut, alle mit besonders großen Textilen, um die Büroräume optimal zu beschatten und an allen Tagen für ein angenehmes Raumklima zu sorgen. Statt der standardmäßig maximalen Höhe von 5.000 Millimetern wurden für dieses Bauvorhaben Sonnenschutzelemente mit Höhen von 5.750 Millimetern realisiert.

Der Reißverschluss an den Seiten des Textils ist fest in den Führungsschienen verankert und fährt den Behang windstabil außen vor dem Fenster hoch und runter.

Effiziente und individuelle Regulierung des Tageslichts
Das Zip-Screen-System heroal VS Z ist ein vielseitiger textiler Sonnenschutz. Das System hält härtesten Witterungsbedingungen stand, bewegt sich leise, ist in Größe und Design flexibel an verschiedenste Anforderungen anpassbar und sorgt für idealen Blendschutz bei gleichzeitiger Nutzung des Tageslichts. Durch die Reflektion des Sonnenlichts ermöglicht der heroal VS Z eine Reduzierung der Sonneneinstrahlung um bis zu 75 Prozent und reduziert aggressive UV-Strahlung sogar um bis zu 98 Prozent. Das Zip-Screen-System von heroal bietet neben effektivem Hitzeschutz auch Sichtschutz, um ungewünschte Einblicke in das Bürogebäude zu vermeiden, sowie Blendschutz, um die blendfreie Raumausleuchtung zu gewährleisten. Damit eignet sich das heroal Sonnenschutzsystem besonders für den Einsatz an Bürogebäuden: Die Mitarbeiter der AC Group A/S müssen während ihrer Arbeit nicht auf natürliches Tageslicht verzichten, werden gleichzeitig an ihren Bildschirmarbeitsplätzen aber auch nicht durch die Sonne geblendet – für ein komfortables Arbeiten und ein angenehmes Klima in ihren Büros.
Dank der wasser- und schmutzabweisenden textilen Oberfläche und des hohen Windlastwiderstandes von bis zu 145 km/h ist das Sonnenschutzsystem nahezu wetterunabhängig. Die Steuerung der Sonnenschutzelemente erfolgt dabei manuell per Knopfdruck oder über Funk und kann darüber hinaus optional mit Wind- und Sonnensensoren ausgestattet werden.

Perfekte Harmonie – der graue Sonnenschutz fügt sich optimal in das Gesamtbild des Gebäudedesigns ein.

Je nach Gewebeart kann ein lichtdurchlässiger oder blickdichter Sonnenschutz geschaffen werden, der die Sonneneinstrahlung ohne zu hohen Tageslichtverlust reduziert. Die farbliche Gestaltung des Sonnenschutzsystems ist dank der unternehmenseigenen heroal Beschichtung flexibel auf die Anforderungen der Kunden anpassbar: Für die Aluminium-Führungsschienen und den Blendkasten stehen nahezu alle Farben der umfangreichen RAL-Farbpalette, die exklusiven Farbtöne von Les Couleurs® Le Corbusier und die innovative Oberflächenveredelung heroal SD zur Auswahl. Auch für das Textil sind über 100 Farben verfügbar. Am Büro der AC Group A/S ist der heroal VS Z farblich in E6/EV1 mit grauem Textil „Sergé 2305“ gehalten und fügt sich somit harmonisch in das Farbkonzept des Bürogebäudes ein.