loading
Highlight im Hof: Belichtung durch eine Designleuchte. Highlight im Hof: Belichtung durch eine Designleuchte.
Diashow »
  • DE-40229 Düsseldorf
  • Realisiertes Projekt

Offene Ganztagsschule mit Gymnastikhalle


Projektbeschreibung:
Größe auf kleinstem Raum.
Offene Ganztagsschule und Gymnastikhalle in Düsseldorf Eller.

Ende 2004 schreibt die Landeshauptstadt Düsseldorf ein Qualifizierungsverfahren aus, an dem sechs Büros teilnehmen. Es geht um die Erweiterung einer Schule in Düsseldorf Eller. Die Anforderungen sind komplex: Schulsport, Veranstaltung, offene Ganztagsschule und das Budget ist knapp bemessen.

Bewegungsfreiheit bitte.
pier7-architekten aus Düsseldorf gewinnt das Verfahren mit einem Raum-, Farb- und... +
Größe auf kleinstem Raum.
Offene Ganztagsschule und Gymnastikhalle in Düsseldorf Eller.

Ende 2004 schreibt die Landeshauptstadt Düsseldorf ein Qualifizierungsverfahren aus, an dem sechs Büros teilnehmen. Es geht um die Erweiterung einer Schule in Düsseldorf Eller. Die Anforderungen sind komplex: Schulsport, Veranstaltung, offene Ganztagsschule und das Budget ist knapp bemessen.

Bewegungsfreiheit bitte.
pier7-architekten aus Düsseldorf gewinnt das Verfahren mit einem Raum-, Farb- und Detailkonzept, das Bewegungsfreiheit für jede gewünschte Nutzung bietet. Gleichzeitig verschmelzen Innen und Außen miteinander, wodurch Großzügigkeit auf kompaktem Raum entsteht.

Von innen nach außen.
Lebendige Farben strukturieren und organisieren den Kubus. Die Bereiche Service und Nutzung werden durch Orange und Grün geführt. Der Kontrast zur Betonoberfläche setzt Farbpunkte.
Draußen erschließt die Landschaftsplanung zusätzlichen Raum: Durch reduziertes Design, funktionale Oberflächen und den direkten Bezug zur Natur. Die geschwungene Lampe im Hof wird zur zentralen Designgeste.

Organisation und Transparenz.
Mit 570 Quadratmetern ist der Raum für Gymnastikhalle und Offene Ganztagsschule nicht besonders groß. Wer sich im Kubus bewegt, hat überall einen Blick ins Freie, die natürliche Belichtung weitet selbst die Gänge optisch auf und vergrößert jeden einzelnen Raum. In der Sporthalle spülen Fensterbänder das Licht herein. Gymnastikhalle und Gruppenraum für die OGTS öffnen sich durch eine komplette Fensterfassade sogar über Eck nach draußen.

Energie braucht Effizienz.

Wer Tageslicht nutzt, senkt den Strombedarf. Wo eine wärmegelenkte Dauerlüftung eingesetzt wird, ist das Raumklima ohne Energieverluste immer schön frisch. Die Aktivierung der thermisch wirksamen Gebäudemassen bewirkt Sommer wie Winter beste Aufenthaltsqualität. Der Jahresheizwärmebedarf entspricht dem Niedrigenergiehaus-Standard. -



INFO-BOX

veröffentlicht am 11.11.2010
Zuletzt aktualisiert 06.08.2013
Projekt-ID 5-44448
Seitenaufrufe 1821



Anzeige





Anzeige