loading
© Rockinger Landschaftsarchitektur
Diashow »
  • DE-81825 München
  • Realisiertes Projekt

Grundschule mit Hort, Forellenstraße, München; Außenanlagen


Projektbeschreibung:
Bei der geplanten Instandsetzung und Erweiterung der Grundschule an der Forellenstraße sollten in den in die Jahre gekommenen Außenanlagen zwischen 90-jährigem Baumbestand neue Forellen Einzug halten.

Da mit den erheblichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen auf dem Grundstück eine Neuorganisation der Außenanlagen erforderlich wurde, bezogen wir in der Planung nicht nur den wertvollen Baumbestand aus Linden, Ahorn, Eichen und Buchen in die Raumbildung der Pausenflächen ein. Mit der Umsetzung... +
Bei der geplanten Instandsetzung und Erweiterung der Grundschule an der Forellenstraße sollten in den in die Jahre gekommenen Außenanlagen zwischen 90-jährigem Baumbestand neue Forellen Einzug halten.

Da mit den erheblichen Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen auf dem Grundstück eine Neuorganisation der Außenanlagen erforderlich wurde, bezogen wir in der Planung nicht nur den wertvollen Baumbestand aus Linden, Ahorn, Eichen und Buchen in die Raumbildung der Pausenflächen ein. Mit der Umsetzung des Forellenthemas in fischförmigen Erdskulpturen und Belagsverzierungen und in forellenform reliefiertem Sitzmobiliar, hält der identitätsstiftende Begriff spielerisch Einzug in die Pausenplatzflächen.

In Kombination mit der Neuanlage eines großen Kletterwalds zwischen Bestandsbäumen entsteht eine abwechslungsreiche Spiellandschaft im zentralen Pausenplatzbereich.

Weitere Pausenflächen konnten als Rückzugsbereiche mit großzügigen Rasenflächen und Sitzplatz im Rasenhügel oder als Sukzessionsfläche mit einem Kiestrockental und hohem informellen Spielanreiz gestaltet werden.

Stellplätze für PKW und Fahrräder, Müll- und Geräteräume wurden platzsparend dezentral in die Außenanlagen integriert.

Der außergewöhnliche Baumbestand auf dem Grundstück wird im Zuge der Sanierung in erforderlichem Umfang ausgelichtet. Die verbleibenden stattlichen Laubbäume garantieren eine hohe Qualität der Schul-Freiflächen und bieten den Rahmen für die neuen, an heutige Bedürfnisse angepassten Außenanlagen. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2008
    Fertigstellung 2011
    Gebäudetyp Schulhöfe (Renovierung / Sanierung)
    Projektgröße
    Baugrundstück 17.240 m2
    Fläche der Freianlagen 14.200 m2
    Projektkosten
    Außenanlagen 1.129.000 EUR
    Projektadresse Forellenstraße 1-7
    DE-81825 München
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige