loading
Diashow »
  • DE-70376 Stuttgart
  • Realisiertes Projekt

Modernisierung und Weiterentwicklung des Robert-Bosch-Krankenhauses Gesamtfertigstellung Akut-Krankenhaus 06/ 2009


Projektbeschreibung:
Das 1973 als Neubau errichtete Robert-Bosch-Krankenhaus liegt oberhalb des Pragsattels auf einer Geländekuppe am Übergang zwischen den Weinbergen und begrünten Hängen des Burgholzhofs.
Die großen Fortschritte in der Medizin, eine Verdoppelung der zu betreuenden Patienten gegenüber der ursprünglichen Auslegung, die heutigen Anforderungen an Ökologie und Ökonomie und die Erwartungen der Patienten und des Personals an eine, die Heilung unterstützende Umgebung veranlassten den Bauherrn das... +
Das 1973 als Neubau errichtete Robert-Bosch-Krankenhaus liegt oberhalb des Pragsattels auf einer Geländekuppe am Übergang zwischen den Weinbergen und begrünten Hängen des Burgholzhofs.
Die großen Fortschritte in der Medizin, eine Verdoppelung der zu betreuenden Patienten gegenüber der ursprünglichen Auslegung, die heutigen Anforderungen an Ökologie und Ökonomie und die Erwartungen der Patienten und des Personals an eine, die Heilung unterstützende Umgebung veranlassten den Bauherrn das Wagnis einer General-renovierung und baulichen Weiterentwicklung bei laufendem Krankenhausbetrieb einzugehen.
Die Verwirklichung erfolgte zwischen 06/ 2002 und 06/ 2009 in 38 in sich abge- schlossenen Teilabschnitten als komplexe Umbauten, Neubauten, Anbauten und Aufstockungen sowie einem Interims-Gebäude aus vorgefertigten Modulen für Auslagerungen während der Bauzeit.

Neben den sich aus der Planungsaufgabe ergebenden Funktionen mit günstigen Betriebsabläufen war es ein zentrales Planungsziel, dem Patienten in seiner
besonderen Lebenssituation eine ‚freundliche Normalität‘ durch das äußere und innere Erscheinungsbild des Bauwerks zu vermitteln.
Hierfür sind wichtig: der Maßstab und der Ausdruck des Gebäudes und der Innenräume, eine natürliche Orientierung mit Ausblicken und erinnerungsfähigen Orten, die Wirkung von Tageslicht und künstlicher Beleuchtung, die sinnliche Wirkung von Farben,
Materialien, Formen und Kunstwerken und nicht zuletzt die Wahrung der persönlichen Identität.
Der kranke Mensch muss, entsprechend dem Bekenntnis des Stifters Robert Bosch,
in seiner Gesamtheit bei Körper, Geist und Seele angesprochen werden.
Ebenso wie die Anforderungen an ein zeitgemäßes menschenfreundliches Erscheinungs- bild des Krankenhauses waren z.B. ökologische Vorgaben für eine neue Gebäudehülle, der verantwortungsbewusste Umgang mit Energie und gesunde Baustoffe zentrale Anliegen der Planung und Umsetzung.

Umbau bei laufendem Krankenhausbetrieb in 38 Teilabschnitten. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Beispielhaftes Bauen Stuttgart 2007-2011 [Auszeichnung]
    Baubeginn 06/2001
    Fertigstellung 06/2009
    Gebäudetyp Krankenhäuser
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 72.000 m2
    Brutto-Rauminhalt (BRI) 240.000 m3
    Projektadresse Auerbachstraße 110
    DE-70376 Stuttgart
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige