loading
Blick vom Marktplatz auf das Rathaus und Dienstleistungszentrum Blick vom Marktplatz auf das Rathaus und Dienstleistungszentrum, © Claudio Hils
Diashow »
  • DE-72213 Altensteig
  • Realisiertes Projekt

Rathaus und Dienstleistungszentrum Altensteig mit Parkdeck


Projektbeschreibung:
Der Entwurf für das Neue Altensteiger Rathaus hat seine preisgewürdigten städtebaulichen Merkmale in der Weiterentwicklung bewahrt und neue hinzugewonnen.
Nach wie vor versteht sich das Haus als bedeutsamer Baustein im städtischen Kontext, ist nicht allein neues Dienstleistungszentrum, sondern in der Ergänzung zum Marktplatz neue erlebbare Orts-Mitte.
Noch deutlicher ist nun das platzbestimmende Ensemble herausgearbeitet: Musikschule und Bürgerhaus stehen im Dialog nebeneinander, der leicht... +
Der Entwurf für das Neue Altensteiger Rathaus hat seine preisgewürdigten städtebaulichen Merkmale in der Weiterentwicklung bewahrt und neue hinzugewonnen.
Nach wie vor versteht sich das Haus als bedeutsamer Baustein im städtischen Kontext, ist nicht allein neues Dienstleistungszentrum, sondern in der Ergänzung zum Marktplatz neue erlebbare Orts-Mitte.
Noch deutlicher ist nun das platzbestimmende Ensemble herausgearbeitet: Musikschule und Bürgerhaus stehen im Dialog nebeneinander, der leicht erhöhte neue Rathausplatz wirkt wie eine Bühne gegenüber der historischen Altstadtkulisse. Die Verwaltungsschiene bildet den Rücken zum Hang; der Rathausturm kennzeichnet weithin den Schnittpunkt der Achse Schloss -Nagoldbrücke und der dem Flusslauf folgenden Ortsdurchfahrt und ist Landmarke und Stadt-Zeichen.
Neu ist die Zugänglichkeit zu Rathaus und Bürgersaal: Eine halböffentliche Gasse führt zwischen den beiden Bauteilen hindurch und verknüpft damit das neue Haus mit dem Geflecht der Straßen und Wege der Stadt.

Diese Gasse ist Foyer und Ausstellungsraum, Treffpunkt und Flanierfläche. Von hier werden alle Nutzungen erschlossen. Eine Pforte dient der Orientierung und ersten Ansprache.

Die Erschließung der Ebenen erfolgt über den zentralen Aufzug und großzügige, einläufige Treppen. Galerien, kleine Wartefoyers, Kunst -und Ausstellungsflächen begleiten sie und führen den Besucher auf abwechslungsreiche und zwanglose Art in Höhe und Tiefe des Gebäudes. Und dies immer mit einem grandiosen Ausblick auf das Stadtpanorama.

In der Verwaltungsschiene liegen im Erdgeschoss Stadtkämmerei und Archiv, im ersten Obergeschoss Bürgermeister-, Haupt- und Kulturamt. Das zweite Obergeschoss beherbergt die Räume des Bauamts. Großzügige Besprechungszimmer und notwendige Funktionsräume ergänzen die Nutzflächen. Versorgungseinrichtungen der Hautechnik und
Lagerflächen sind im UG untergebracht.

Eigenständig und ortsbildprägend direkt am Platz steht das Bürgerhaus. Auf Platzebene beinhaltet es Bürgerbüro und Verkehrsamt, im Obergeschoss unter dem großen Dach den Bürgersaal mit vorgelagertem Foyer. Eine Besuchergalerie bietet zusätzliche
Nutzungsmöglichkeiten.
Gestalt und Lage des Hauses dokumentieren in besonderer Weise seine anspruchsvolle Bedeutung. Auch in Materialwahl und Oberflächengestaltung soll dieser Anspruch seine Entsprechung finden.

Nicht unwesentlicher Teil des Gesamtprojekts ist der Garagenneubau im rückwärtigen Hangbereich. Ebenengleich mit dem bestehenden Parkhaus werden 74 Stellplätze geschaffen. Die terrassierten Decks sollen weitgehend begrünt werden. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Beispielhaftes Bauen Nordschwarzwald 2003 - 2011 [Auszeichnung]
    Hugo-Häring-Auszeichnung 2011 BDA Kreisgruppe Nordschwarzwald [Auszeichnung]
    Fertigstellung 2006
    Gebäudetyp Rathäuser, Ämter, Behörden (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 4.600 m2
    Projektkosten
    Baukosten (gesamt) 6.100.000 EUR
      zzgl. MwSt.
    Projektadresse Rathausplatz 1
    DE-72213 Altensteig
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige