loading
©Eduard Hueber/ArchPhoto. Courtesy of 1100 Architect. ©Eduard Hueber/ArchPhoto. Courtesy of 1100 Architect.
Diashow »
  • US-10011 New York, NY
  • Realisiertes Projekt

Avant Chelsea


Projektbeschreibung:
Das Avant Chelsea, ein 3,716 Quadratmeter großes, zwölfstöckiges Wohnhochhaus, befindet sich auf einem schmalen und daher architektonisch herausfordernden Grundstück in New York City. Der Entwurf maximiert das innerhalb der Bauordnungsbestimmungen zulässige Gebäudevolumen durch den Einsatz unkonventioneller Fassadenversprünge, welche die obersten vier Stockwerke mit Schlafzimmern und Außenterrassen ergänzen. Die künstlerische Aufteilung einer gewöhnlichen Glasfassade zur Straße hin, stellt... +
Das Avant Chelsea, ein 3,716 Quadratmeter großes, zwölfstöckiges Wohnhochhaus, befindet sich auf einem schmalen und daher architektonisch herausfordernden Grundstück in New York City. Der Entwurf maximiert das innerhalb der Bauordnungsbestimmungen zulässige Gebäudevolumen durch den Einsatz unkonventioneller Fassadenversprünge, welche die obersten vier Stockwerke mit Schlafzimmern und Außenterrassen ergänzen. Die künstlerische Aufteilung einer gewöhnlichen Glasfassade zur Straße hin, stellt die Proportionen von Nutzer und Gesamtgebäude ins Gleichgewicht. Die Fenster sind mit eloxierten Aluminiumrahmen ausgestattet und werden von einem Band aus Faserzementplatten in neun verschiedenen Indigoblau-Tönen umfasst. Entlang der Südostfassade entfaltet sich das Band und wird zu einer Fläche, bestehend aus 2500 Faserzementplatten, deren Farbspektrum von Weiß bis Dunkelblau reicht. Der Entwurf der äußeren Farbpalette gibt einem für New York City allgegenwärtigen Gebäudetypus eine unverwechselbare Identität.

The Avant Chelsea, a 40,000-square-foot, twelve-story residential condominium, occupies a tight and challenging site in New York City. The design maximizes the building size allowed within zoning regulations through an unconventional array of setbacks that add bedrooms and exterior terraces to the uppermost four stories. Artful proportioning of a standard window wall system on the street facade balances the scale of the user with that of the building at large. The windows are framed in anodized aluminum and surrounded by a ribbon of aluminum panels in nine different shades of indigo. Along the southeast facade the ribbon unfolds into a screen of 2,500 fibrous cement panels that range from white to dark blue. The exterior color scheme provides a distinctive identity to a building type ubiquitous in the New York City landscape. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2006
    Fertigstellung 2008
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau (Neubau)
    Projektadresse US-10011 New York, NY
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 31.08.2011
Zuletzt aktualisiert 30.07.2013
Projekt-ID 5-46117
Seitenaufrufe 550



Anzeige





Anzeige