loading
  • DE-79115 Freiburg Alt-Haslach
  • Realisiertes Projekt

Wohnanlage Laubenweg


Projektbeschreibung:
Die Wohnanlage Laubenweg mit L-förmig ausgebildeten viergeschossigen Baukörpern bildet eine hofartige Struktur, die sich zum Quartier hin öffnet und einen Rücken zur Bahnlinie schafft. Alle Wohnungen sind nach Süd- bzw. Südwesten zu den begrünten Wohnhöfen ausgerichtet. Die Bebauung schafft eine neue eigenständige städtebauliche Form. Dadurch wird ein effektiver Lärmschutz zur Bahnlinie für das gesamte Quartier geschaffen.
Über die sieben Höfe werden die Gebäude erschlossen. Die Treppenhäuser... +
Die Wohnanlage Laubenweg mit L-förmig ausgebildeten viergeschossigen Baukörpern bildet eine hofartige Struktur, die sich zum Quartier hin öffnet und einen Rücken zur Bahnlinie schafft. Alle Wohnungen sind nach Süd- bzw. Südwesten zu den begrünten Wohnhöfen ausgerichtet. Die Bebauung schafft eine neue eigenständige städtebauliche Form. Dadurch wird ein effektiver Lärmschutz zur Bahnlinie für das gesamte Quartier geschaffen.
Über die sieben Höfe werden die Gebäude erschlossen. Die Treppenhäuser mit den erweiterten Laubengängen befinden sich an der Nordseite als Bindeglied zwischen den einzelnen Baukörpern. Jedes zweite Gebäude ist im Erdgeschoss aufgeständert um die Durchlässigkeit der Bebauung zu unterstützen. Die Hofstruktur bildet eine moderne Analogie zur historischen Quartiersstruktur „Haslacher Höfe“.
Das Kopfgebäude bildet durch sein Abrücken im Bereich der „Opfinger Brücke“ einen öffentlichen Platz aus. Dieser wird nördlich von der zukünftigen S-Bahn Haltestelle abgeschlossen. Die Stellplätze der Wohnanlage befinden sich in zwei Tiefgaragen im östlich und westlichen Bereich. Die Erschliessung der Garagen erfolgt über die lärmbelastete Güterbahnseite. -



Anzeige