loading
© ARSP-Architekten Rüf Stasi Partner
Diashow »
  • AT-6020 Înnsbruck
  • Projekt im Bau

Pädagogische Hochschule Tirol


Projektbeschreibung:
Die bestehende Pädagogische Hochschule Tirol, deren Bestandsgebäude in den 1960er Jahren errichtet wurden, wird im Zuge der Funktionssanierung grundsätzlich gemäß den aktuellen Tendenzen in der modernen Hochschullandschaft erweitert.

Das Raumprogramm umfasst einen Hochschul- und Verwaltungsbereich sowie direkt angegliederte Sonderlehrräume und zwei Praxisschulen.

Funktional werden über das gemeinsame Sockelgeschoss, das als Lehr- und Lernlandschaft direkt zwischen der Verkehrserschließung... +
Die bestehende Pädagogische Hochschule Tirol, deren Bestandsgebäude in den 1960er Jahren errichtet wurden, wird im Zuge der Funktionssanierung grundsätzlich gemäß den aktuellen Tendenzen in der modernen Hochschullandschaft erweitert.

Das Raumprogramm umfasst einen Hochschul- und Verwaltungsbereich sowie direkt angegliederte Sonderlehrräume und zwei Praxisschulen.

Funktional werden über das gemeinsame Sockelgeschoss, das als Lehr- und Lernlandschaft direkt zwischen der Verkehrserschließung und dem Campusgarten vermittelt, die darüber liegenden Hochpunkte erschlossen. In den Vier Hochpunkten sind jeweils optimal die einzelnen Funktionen zusammengefasst – Verwaltung, Hochschule, Sonderlehre, Praxisschulen. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2018
    Fertigstellung 2021
    Gebäudetyp Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen
    Projektadresse Pastorstraße 7
    AT-6020 Înnsbruck
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige