loading
Architekt: Filip Nosek (a2f architekten, Berlin) Architekt: Filip Nosek (a2f architekten, Berlin), © Ester Havlová
Diashow »
  • CZ-417 63 Bílka
  • Realisiertes Projekt

Jonáš Barn



Anzeige


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen BDA-Nachwuchsförderpreise 2013 Berlin [Anerkennung Hans-Schaefers-Preis]
    HÄUSER AWARD 2014 - Kleine Häuser [Leserwahl]
    Fertigstellung 2012
    Gebäudetyp Einfamilienhäuser (Umbau / Umnutzung)
    Projektadresse CZ-417 63 Bílka
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 21.10.2013
Zuletzt aktualisiert 03.12.2014
Projekt-ID 5-52390
Seitenaufrufe 1057



  • Hans Schaefers Preis 2013

  • Hans Schaefers Preis 2013

  • Anerkennung Hans-Schaefers-Preis

  • Anerkennung Hans-Schaefers-Preis

    • Architekt: Filip Nosek (a2f architekten, Berlin)

      Realisiertes Projekt

      Jonáš Barn


      active
    • Beruteilung durch das Preisgericht

      aus der Begründung der Juryentscheidung für den vom BDA Berlin ausgeschriebenen Hans-Schäfers-Preis 2013

      (...) Nicht dotierte Belobigungen wurden den Projekten von Jan Rösler (Jan Rösler Architekten) und Filip Nosek (a2f architekten) zugesprochen.
      (...)
      Für den einfühlsamen Umbau von zwei Scheunen zu Wohnhäusern erkennt die Jury den Projekten von Jan Rösler und Filip Nosek eine Belobigung zu. Beide Projekte entkernen die jeweiligen Altbauten, wobei sie unterschiedlich, aber gleichermaßen... +

      aus der Begründung der Juryentscheidung für den vom BDA Berlin ausgeschriebenen Hans-Schäfers-Preis 2013

      (...) Nicht dotierte Belobigungen wurden den Projekten von Jan Rösler (Jan Rösler Architekten) und Filip Nosek (a2f architekten) zugesprochen.
      (...)
      Für den einfühlsamen Umbau von zwei Scheunen zu Wohnhäusern erkennt die Jury den Projekten von Jan Rösler und Filip Nosek eine Belobigung zu. Beide Projekte entkernen die jeweiligen Altbauten, wobei sie unterschiedlich, aber gleichermaßen behutsam die Bestandsmauern in die neuen Projekte integrieren. Die vier von der Jury prämierten Projekte zeigen exemplarisch und auf hohem gestalterischem Niveau vier typische Strategien für das Bauen im Bestand: Entkernung, Haus-im-Haus-Prinzip, Spiel zwischen An-, Um- und Ausbau und kontextuelles Bauen im Altbestand. -

  • Daniel Gössler Belobigung 2013

  • TIBES Stipendium

  • TIBES Stipendium

Anzeige





Anzeige