loading
© RSAA - RS associated architects GmbH
Diashow »
  • CN-26600 Qingdao
  • Realisiertes Projekt

Traffic Business District Core Area


Projektbeschreibung:
Die Provinz Shandong ist eine der rasant wachsenden Regionen entlang der Ostküste Chinas. Ein Großteil dieser Entwicklung findet in der Hafenstadt Qingdao statt. Dort hat RSAA den Masterplan für den „Traffic Business District“, das neue Stadtquartier am geplanten Fernbahnhof, entwickelt. Jeder neue Bahnhof in dieser Größe zieht ein neues Stadtviertel mit Kommerz, Unterhaltung, Wohnen und zahlreichen Arbeitsplätzen an. Unser Ziel ist es, sich hierauf zu konzentrieren und diese... +
Die Provinz Shandong ist eine der rasant wachsenden Regionen entlang der Ostküste Chinas. Ein Großteil dieser Entwicklung findet in der Hafenstadt Qingdao statt. Dort hat RSAA den Masterplan für den „Traffic Business District“, das neue Stadtquartier am geplanten Fernbahnhof, entwickelt. Jeder neue Bahnhof in dieser Größe zieht ein neues Stadtviertel mit Kommerz, Unterhaltung, Wohnen und zahlreichen Arbeitsplätzen an. Unser Ziel ist es, sich hierauf zu konzentrieren und diese unterschiedlichen Funktionen in einer Weise zu mischen, dass diese sich gegenseitig stärken und ein ganztägig lebendiges, urbanes Leben garantieren. Wir wollen eine Stadt, die fußläufig alle Anforderungen des Lebens an jedem Ort bieten kann. Der Energieverbrauch durch PKWs muß nicht länger notweniger Bestandteil des städtischen Lebens sein. Wir wollen ein Stadtquartier schaffen, welches die Menschen, die Geschichte des Ortes und den Anforderungen der Gegenwart miteinander verbindet. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 01.01.2013
    Fertigstellung 31.12.2017
    Gebäudetyp Areal-, Gebietsplanung, städtebauliche Entwürfe (Neubau)
    Projektadresse CN-26600 Qingdao
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige