loading
Ansicht Duo Grete-Zabe-Weg Ansicht Duo Grete-Zabe-Weg, © Oliver Heissner
Diashow »
  • DE-22081 Hamburg - Barmbek
  • Realisiertes Projekt

Wohntürme in Eilbek


Projektbeschreibung:
Den Auftakt der neuen Wohnbebauungen auf dem ehemaligen Krankenhausgelände Barmbek bilden zwei Wohntürme mit acht Geschossen in hoher Lagequalität: Die Wohntürme befinden sich sowohl in unmittelbarer Nähe zur S-Bahn Station Friedrichsberg als auch im landschaftlich reizvollen Ambiente des Eilbektal–Grünzuges.
Die Türme sind baugleich erstellt und lediglich in ihrer Höhe und in ihrer Gebäudeflucht leicht versetzt. Die kompakte Grundfläche ist mit Zwei-Spännern organisiert, im Sockel befinden... +
Den Auftakt der neuen Wohnbebauungen auf dem ehemaligen Krankenhausgelände Barmbek bilden zwei Wohntürme mit acht Geschossen in hoher Lagequalität: Die Wohntürme befinden sich sowohl in unmittelbarer Nähe zur S-Bahn Station Friedrichsberg als auch im landschaftlich reizvollen Ambiente des Eilbektal–Grünzuges.
Die Türme sind baugleich erstellt und lediglich in ihrer Höhe und in ihrer Gebäudeflucht leicht versetzt. Die kompakte Grundfläche ist mit Zwei-Spännern organisiert, im Sockel befinden sich Maisonette-Wohnungen, im obersten Geschoss Penthäuser mit eigenem Aufzugzugang.
Fenster ohne Sturz und großzügige Loggien prägen die Wohnungen und bieten reizvolle und überraschende Ausblicke in den Park und über die Stadt - bis hin zur Elbphilharmonie. Der Eingang ist als großzügiges Foyer zweigeschossig gestaltet.
Das Erscheinungsbild der Wohntürme ist geprägt von hellem Verblend mit weißen Putzintarsien und prägnanten Eckausbildungen mit Loggien aus Betonfertigteilen.
Die Balkonverglasungen bieten mit ihrem Wechsel aus transparenten und weißen Gläsern Ausblick und Sichtschutz zwischen den Nachbarn. -



Anzeige