loading
Diashow »
  • LU-4501 Differdange
  • Realisiertes Projekt

Parc de la Chiers


Projektbeschreibung:
Auf einer innerörtlichen Industriebrache und dem angelagerten Wildnisbereich entsteht ein neues Wohnquartier und eine Parkanlage. Der Park fungiert als Bindeglied und grünes Herzstück zwischen den bestehenden Wohnquartieren und dem neuen Stadtviertel.
Im Mittelpunkt der Planung stand der Umgang mit der vorgefundenen Wildnis und die Renaturierung des kanalisierten Bachlaufes der Chiers. Bestehende Baum- und Strauchgruppen wurden erhalten, durch heimische Vegetation ergänzt , freigestellt und... +
Auf einer innerörtlichen Industriebrache und dem angelagerten Wildnisbereich entsteht ein neues Wohnquartier und eine Parkanlage. Der Park fungiert als Bindeglied und grünes Herzstück zwischen den bestehenden Wohnquartieren und dem neuen Stadtviertel.
Im Mittelpunkt der Planung stand der Umgang mit der vorgefundenen Wildnis und die Renaturierung des kanalisierten Bachlaufes der Chiers. Bestehende Baum- und Strauchgruppen wurden erhalten, durch heimische Vegetation ergänzt , freigestellt und so in Szene gesetzt. Der ‚Talgrund‘ der Parkanlage wurde geringfügig modelliert und dient heute der Chiers als neues Bachbett, dessen Ufer je nach Wasserstand variieren. Im Zentrum der Anlage befindet sich eine offene Wasserfläche, ein See, der über Stege zugänglich ist und durch Grundwasser gespeist wird.
Als Gegenspieler zur vorgefundenen Wildnis wurden auch neue Parkelemente generell behutsaman hinzugefügt. Wege sind auf ein Minimum beschränkt und zum Teil als Stege über bestehende zum Teil vernässte Wiesenflächen geführt.
Spiel- und Aufenthaltsnutzungen fügen sich in Form von Spielkreisen in vorhandene Gehölzlichtungen ein. Dabei greift das Spielkonzept den vorgefundenen Charakter auf und interpretiert ihn neu: Das Spielobjekt Wurzelwerk ist Kletterelement und Land Art Skulptur zugleich. Es dient den Kindern als Treffpunkt und Kletterparcours. Eine kreisrunde in Cortenstahl eingefasste Liegewiese lädt die Parkbesucher zum Sonnenbad ein. Mit dem kurz geschorenen Rasen der Liegewiese wird bewusst der Kontrast zu den extensiven Wiesenflächen der Umgebung hergestellt. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2010
    Fertigstellung 2011
    Gebäudetyp Park-, Grünanlagen
    Projektgröße
    Fläche der Freianlagen 40.000 m2
    Projektadresse LU-4501 Differdange
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 24.02.2015
Zuletzt aktualisiert 11.10.2016
Projekt-ID 5-57699
Seitenaufrufe 276

Anzeige





Anzeige