loading
© hochC Landschaftsarchitekten
Diashow »
  • DE-10827 Berlin
  • Realisiertes Projekt

Kolonnenstraße 57/58


Projektbeschreibung:
In der Kolonnenstraße in Berlin-Schöneberg baute die STADT UND LAND Wohnbauten GmbH 2014 ein Gebäude mit gewerblicher Nutzung zu einem hochwertigen Wohnge- bäude um. Im Zuge dessen wurde auch der Innenhof neu gestaltet, über den das Wohn- gebäude erschlossen wird. Bei dem Innenhof handelt es sich um einen dreiseitig umbauten Hinterhof in zweiter Reihe. Eine ca. 2 m hohe Mauer fasst die vierte Seite des Hofes.
Zentrales Gestaltungselement sind zwei Pflanzeninseln, die nicht nur den... +
In der Kolonnenstraße in Berlin-Schöneberg baute die STADT UND LAND Wohnbauten GmbH 2014 ein Gebäude mit gewerblicher Nutzung zu einem hochwertigen Wohnge- bäude um. Im Zuge dessen wurde auch der Innenhof neu gestaltet, über den das Wohn- gebäude erschlossen wird. Bei dem Innenhof handelt es sich um einen dreiseitig umbauten Hinterhof in zweiter Reihe. Eine ca. 2 m hohe Mauer fasst die vierte Seite des Hofes.
Zentrales Gestaltungselement sind zwei Pflanzeninseln, die nicht nur den Versiegelungsgrad der Hoffläche so gering wie möglich halten, sondern auch durch eine harmonische und abwechslungsreiche Pflanzung ein attraktives Wohnumfeld für die Bewohner schaffen. Für eine lebendige Pflanzung wurden schattenverträgliche Stauden, Gräser und Farne mit kontrastreichen Blatttexturen und Blühaspekten ausgewählt. Die Pflanzinseln werden analog zur Gebäudefassade von einem gelben Klinker gerahmt und heben sich da- mit vom schwarzen Klinkerbelag der übrigen Wege ab. Die Bewegungsflächen für die Feuerwehr wurden in die Gestaltung integriert.
Schwarze halbrunde Pflanzkübel, Pollerleuchten und zwei besondere Spielelemente mit Lerneffekt für Kleinkinder ergänzen die Gestaltung. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Fertigstellung 2014
    Gebäudetyp Gärten, Höfe
    Projektgröße
    Fläche der Freianlagen 270 m2
    Projektkosten
    Außenanlagen 90.000 EUR
    Projektadresse DE-10827 Berlin
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige