loading
© Fuchshuber Architekten GmbH
Diashow »
  • DE-04109 Leipzig
  • Projekt im Bau

Hochhaus Brackestraße


Projektbeschreibung:
eubau eines 13 geschossigen Wohnturmes mit 60 Wohneinheiten für Bewohner „50plus“ in der Brackestraße in 04207 Leipzig

Mit dem Wohnbau Projekt „Brackestraße“ reagiert die Wohnungsgenossenschaft Lipsia auf den steigenden Bedarf Ihrer Mitglieder nach Wohnungen, die in besonderem Maß den Bedürfnissen älterer Mitbürger entsprechen.

Das Haus ist als klassischer Wohnbau, ausdrücklich nicht als betreutes Wohnen oder dergleichen, konzipiert. Die Bewohner können sich bei Bedarf zusätzlich ein... +
eubau eines 13 geschossigen Wohnturmes mit 60 Wohneinheiten für Bewohner „50plus“ in der Brackestraße in 04207 Leipzig

Mit dem Wohnbau Projekt „Brackestraße“ reagiert die Wohnungsgenossenschaft Lipsia auf den steigenden Bedarf Ihrer Mitglieder nach Wohnungen, die in besonderem Maß den Bedürfnissen älterer Mitbürger entsprechen.

Das Haus ist als klassischer Wohnbau, ausdrücklich nicht als betreutes Wohnen oder dergleichen, konzipiert. Die Bewohner können sich bei Bedarf zusätzlich ein individuell gestaltetes Betreuungs-Paket über einen externen Dienst zubuchen.

Auf einer Etage liegen je 4-5 Appartements je mit eigenen Balkon. Zusätzlich entstehen etagenweise Gemeinschaftsräume mit einer Westloggia zur Motivierung kleiner „Nachbarschaften“.

Im Erdgeschoss sind eine Caféteria und Funktionsräume für einen Pflegedienst vorgesehen. In den parkartig gestalteten Freiflächen finden sich zahlreiche Aufenthaltsmöglichkeiten für die Bewohner. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2018
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau / Hochhäuser (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 7.444 m2
    Netto-Grundfläche (NGF) 4.300 m2
    Projektadresse https://fuchshuberarchitekten.de/
    DE-04109 Leipzig
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige