loading
Diashow »
  • DE Sindelfingen
  • Realisiertes Projekt

KITA Györer Platz


Projektbeschreibung:
Im Sindelfinger Stadtteil Maichingen entsteht das neue Wohnquartier Allmendäcker, welches sich aus Wohnzeilen, Doppel- und Reihenhäusern zusammensetzt. Unser Projekt „KITA Györer Patz“ bildet das neue Zentrum dieses Quartiers und verbindet drei verschiedene Funktionen miteinander - Kindergarten, Wohnen und Bürgertreff.

Städtebaulich wird die Struktur der Zeilenbauform aufgenommen. Dadurch entsteht eine kompakte Gesamtanlage, die charakterisiert wird durch die Bildung zweier Höfe und die... +
Im Sindelfinger Stadtteil Maichingen entsteht das neue Wohnquartier Allmendäcker, welches sich aus Wohnzeilen, Doppel- und Reihenhäusern zusammensetzt. Unser Projekt „KITA Györer Patz“ bildet das neue Zentrum dieses Quartiers und verbindet drei verschiedene Funktionen miteinander - Kindergarten, Wohnen und Bürgertreff.

Städtebaulich wird die Struktur der Zeilenbauform aufgenommen. Dadurch entsteht eine kompakte Gesamtanlage, die charakterisiert wird durch die Bildung zweier Höfe und die Riegel an den Stirnseiten.

Der nördliche Baukörper beherbergt zusammen mit dem Erdgeschoss Kindergarten und Gemeinschaftsbereich, die südliche Zeile das Wohnen. Über den Gemeinschaftshof am Haupteingang der Kindertagesstätte erfolgt die Erschließung aller Nutzungsbereiche. Der zweite Hof dient als geschützter Außenspielbereich. Darüber hinaus steht eine Spielfläche auf dem Dach zur Verfügung

Der Kindergarten beherbergt vier Gruppen. Zwei davon, mit Kindern im Alter von 2 bis 6 Jahren haben ihre Räume im Erdgeschoss, während die Krippegruppen für Kinder im Alter von 8 Wochen bis 3 Jahren im Obergeschoss untergebracht sind. Der geschützte Außenspielbereich für die kleineren Kinder ist auf dem Dach untergebracht. Der Bereich für die größeren Kinder befindet sich im Erdgeschoss mit Innenhof.


Der Gemeinschaftssaal mit den dazugehörigen Räumen befindet sich im Erdgeschoss mit dem Blick zum Györer Platz, einer der wichtigsten öffentlichen Orte von Allmendäcker und verfügt über einen eigenen Zugang vom Platz aus. Der teilbare Gemeinschaftsraum ist multifunktional nutzbar und dient zugleich als Bewegungsraum für die Kita. Die auf 4 Obergeschosse verteilten Wohnungen können von der Straßenseite barrierefrei erreicht werden. Alle Wohnungen sind nach Süden ausgerichtet und bestehen aus zwei-, drei- oder vier-Zimmer mit Balkonen.

Die ausgewählten Materialien und Farben von der Fassade dienen der Idee, den Kindern ein Identifikationselement zu geben. Die Wände der Obergeschosse sind mit Klinker verkleidet. Das Erdgeschoss ist rundum mit grünen, gelben, orangen und roten Lamellen umhüllt. Die Dächer bieten zwei Gärten - ein Gemeinschaftsgarten für den Wohnungsbau und einen für den Kindergarten. -



INFO-BOX

veröffentlicht am 20.10.2015
Zuletzt aktualisiert 02.12.2015
Projekt-ID 5-59925
Seitenaufrufe 1349



Anzeige





Anzeige