loading
© Dominik Hatt, Stuttgart
Diashow »
  • DE-72074 Tübingen
  • Realisiertes Projekt

Zick Zack - Wohngebäude alte Weberei Tübingen


Projektbeschreibung:
Das Projekt ist Teil eines entstehenden neuen Stadtquartiers von Mehrgeschosswohnungsbauten mit Gewerbeeinheiten und Tiefgaragen. Das Bauwerk ist ein Wohnungsbau mit einer Tagespflege im Erdgeschoss und geförderten Wohnungen in den Obergeschossen, sowie einer erdüberdeckten Tiefgarage mit 36 Stellplätzen. Im Kellergeschoss sind Nebenräume und Wasch- und Trockenräume vorhanden.
Um eine Untergliederung des langen Baukörpers zu erreichen ist eine Fuge in der Fassade im Bereich des südlichen... +
Das Projekt ist Teil eines entstehenden neuen Stadtquartiers von Mehrgeschosswohnungsbauten mit Gewerbeeinheiten und Tiefgaragen. Das Bauwerk ist ein Wohnungsbau mit einer Tagespflege im Erdgeschoss und geförderten Wohnungen in den Obergeschossen, sowie einer erdüberdeckten Tiefgarage mit 36 Stellplätzen. Im Kellergeschoss sind Nebenräume und Wasch- und Trockenräume vorhanden.
Um eine Untergliederung des langen Baukörpers zu erreichen ist eine Fuge in der Fassade im Bereich des südlichen Zuganges und Treppenraumes ausgebildet. Die Gebäudelänge wird zudem optisch verkürzt durch Einbuchtungen und Faltungen, die dem Straßenbild eine Dynamik verleihen. Die Brüstungen der Laubengänge und Balkone sind als Gestaltungsmittel für die horizontale Gliederung eingesetzt. Die Reduktion auf drei Materialien bewirkt ein ruhiges und stimmiges Erscheinungsbild. Der Einsatz von Holzelementen ist lediglich für das Erdgeschoss verwendet und verweist somit auf die Sondernutzung in diesem Geschoss.

Das Gebäude ist in der klassischen Proportion gegliedert mit einem Sockel, zwei Obergeschossen als Hauptbaukörper und einem Staffelgeschoss.

Die Wohnungen sind barrierefrei nach DIN 18025 Teil 2 zugänglich.
In Rücksicht auf die angrenzende Hangsituation gibt das begrünte Flachdach (fünfte Fassade) der Wohnanlage auch von oben ein ansprechendes Bild.
Die Gebäudeform, die Gestaltung der Außenanlagen und Fassaden, sowie die Farbgebung sind jeweils durch die Gesamtanlage bestimmt.
Über der gemeinsamen Tiefgarage des Hofes wurde eine gemeinschaftliche Gartenanlage erstellt. Die Einfahrt in die Tiefgarage ist unauffällig unter dem nördlich auskragenden Gebäudeteil positioniert. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Fertigstellung 2014
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau (Neubau)
    Projektadresse Hermann-Schweitzer-Str.9
    DE-72074 Tübingen
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige