loading
© Wolfram Janzer
Diashow »
  • DE-70184 Stuttgart
  • Realisiertes Projekt

Eugen-Bolz-Haus - Neubau als Erweiterungsbau der Villa Reitzenstein


Projektbeschreibung:
Der anstelle des asbestbelasteten Verwaltungsgebäudes aus den 70er Jahren errichtete neue Erweiterungsbau beinhaltet neben Büro- und Registraturräume eine Kantine und ein Besucherzentrum für die Villa Reitzenstein. Darüber hinaus befinden sich gebäudeübergreifende Technikzentralen im Gebäude. Städtebaulicher Ausgangspunkt
war es, die Villa Reitzenstein gemäß ihrer ursprünglichen Anlage als Villa im Park wieder
freizustellen. Nur etwa ein Drittel der Baumasse des Neubaus tritt als... +
Der anstelle des asbestbelasteten Verwaltungsgebäudes aus den 70er Jahren errichtete neue Erweiterungsbau beinhaltet neben Büro- und Registraturräume eine Kantine und ein Besucherzentrum für die Villa Reitzenstein. Darüber hinaus befinden sich gebäudeübergreifende Technikzentralen im Gebäude. Städtebaulicher Ausgangspunkt
war es, die Villa Reitzenstein gemäß ihrer ursprünglichen Anlage als Villa im Park wieder
freizustellen. Nur etwa ein Drittel der Baumasse des Neubaus tritt als freistehender gemauerter Baukörper in Erscheinung. Die Kantine und das Besucherzentrum rahmen den wiederhergestellten Rosengarten. Die Baumasse entwickelt sich entlang natürlicher
Geländeversprünge und verknüpft witterungsgeschützt mehrere Gebäude der Liegenschaft. Der Neubau wurde als Plusenergie-Haus konzipiert. -



INFO-BOX

veröffentlicht am 25.09.2017
Zuletzt aktualisiert 27.09.2017
Projekt-ID 5-67604
Seitenaufrufe 300



Anzeige





Anzeige