loading
© Fischer + Fischer Architekten
Diashow »
  • DE-42285 Wuppertal
  • Projekt im Bau

Architektenleistungen (LP 1-8) gem. HOAI § 34 " Objektplanung Architekten- und Ingenieurleistungen – Gebäude" für die Brandschutzsanierung des "Gymnasium Am Kothen" in Wuppertal


Projektbeschreibung:
Die Außenhülle des in den sechziger Jahren errichteten Schulgebäudes wurde bereits saniert. Nun folgt die Umsetzung eines neuen pädagogischen Konzepts, das zugleich für brandschutztechnische Sanierung genutzt wird. Nach Vorbild der Montagsstiftung werden die Jahrgangsstufen in Clustern organisiert, denen gemeinschaftlich nutzbare Differenzierungsräume zugehören. Selbstlernbereiche in den Fluren erweitern die Lernzonen und bieten mit speziellen Möbeln Konzentrationsinseln. Neben den Clustern... +
Die Außenhülle des in den sechziger Jahren errichteten Schulgebäudes wurde bereits saniert. Nun folgt die Umsetzung eines neuen pädagogischen Konzepts, das zugleich für brandschutztechnische Sanierung genutzt wird. Nach Vorbild der Montagsstiftung werden die Jahrgangsstufen in Clustern organisiert, denen gemeinschaftlich nutzbare Differenzierungsräume zugehören. Selbstlernbereiche in den Fluren erweitern die Lernzonen und bieten mit speziellen Möbeln Konzentrationsinseln. Neben den Clustern wird nun die musisch-künstlerische-linguale Ausrichtung der Schule betont. Die Biliungualen Klassen erhalten eigene Klassen-räume, Kunst und Musikräume viel Platz und Ausstellungsflächen für die Schüler-arbeiten.
Das ursprüngliche Konzept der Erschließung aus den 1960´gern wird wiederbelebt, die Verbindung der einzelnen Geschossebenen gestärkt. So wird das neue Pädagogische Zentrum geteilt in einen Entspannungsbereich, Versammlungsbe-reich und einen Bibliotheksbereich, und erhält einen neuen Außenzugang.
Das Foyer bietet neue Sitzbereiche, die im Außenraum fortgeführt werden, und wird akustisch auf den Stand der Technik gebracht. Ausstellungsbereiche demons-trieren die künstlerische Ausrichtung der Schule. Es entsteht eine neue Lernland-schaft. Die Umsetzung erfolgt im laufenden Schulbetrieb. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 07/2017
    Fertigstellung 09/2020
    Gebäudetyp Oberschulen, Oberstufenzentren, Weiterführende Schulen (Renovierung / Sanierung)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 11.390 m2
    Projektkosten
    Baukonstruktionen 6.038.230 EUR
    Technische Anlagen 4.417.873 EUR
      zzgl. MwSt.
    Projektadresse Schluchtstraße 34
    DE-42285 Wuppertal
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 24.10.2017
Zuletzt aktualisiert 23.01.2018
Projekt-ID 5-67785
Seitenaufrufe 103



Anzeige





Anzeige