loading
© Christian Eblenkamp
Diashow »
  • DE-33602 Bielefeld
  • Realisiertes Projekt

Rondiste Musik-und Kunstschule Bielefeld


Projektbeschreibung:
Die Musik- und Kunstschule Bielefeld ist mit ihren 6.000 Schülerinnen und Schülern sowie 121 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte Musik- und Kunstschule in Deutschland.
Das in unmittelbarer Nähe zur Sparrenburg gelegene Gebäude ist eines der bedeutensten Bielefelder Baudenkmale.
Das Haus wurde 1913 zunächst als Handwerker- und Kunstgewerbeschule eröffnet. Sie entwickelte sich zum Kristallisationspunkt des künstlerischen Lebens in der Stadt und zu einer der profiliertesten Schulen... +
Die Musik- und Kunstschule Bielefeld ist mit ihren 6.000 Schülerinnen und Schülern sowie 121 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte Musik- und Kunstschule in Deutschland.
Das in unmittelbarer Nähe zur Sparrenburg gelegene Gebäude ist eines der bedeutensten Bielefelder Baudenkmale.
Das Haus wurde 1913 zunächst als Handwerker- und Kunstgewerbeschule eröffnet. Sie entwickelte sich zum Kristallisationspunkt des künstlerischen Lebens in der Stadt und zu einer der profiliertesten Schulen für Gestaltung im nordwestdeutschen Raum.
Die dreiflügelige Anlage wurde nach Entwurf des Bielefelder Stadtbaurates Friedrich Schultz nach Vorbild des Bauhaus in Weimar von Henry van der Velde errichtet. Die als früher Stahlbetonbau errichtete Konstruktion ist formbestimmend und komplett erhalten. Die geometrisch-dekorativen Details sind aus Beton, die Oberflächen aus Kunststeinputz gefertigt. Das hohe, haubenförmige, gewölbte Walmdach ist ebenfalls als Stahlbetonkonstruktion gebaut und mit großen Atelierfenstern ausgestattet. Die untergeordneten Hofseiten sind schlicht gestaltet. Am Südostflügel befindet sich die Rondiste, ein ein polygonaler Atelierbau in Strebenkonstruktion. Die Raumdisposition mit dem Treppenhaus und dem Folgen großer Ateliers ist weitgehend erhalten.
Das Gebäude ist– insbesondere im Dachbereich – nach einer ersten umfangreichen Sanierung in den frühen 1980er Jahre sanierungsbedürftig.
Auf Basis einer detaillierten Bestandsanalyse sowie eines Maßnahmenkatalogs wurden zunächst Planungskonzepte zur denkmalgerechten Sanierung entwickelt.
Die Umsetzung erfolgt in mehreren Teilabschnitten im laufenden Betrieb.
In einem 1. Bauabschnitt wurde 2016 die als Musiksaal genutzte Rondiste fertiggestellt. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2015
    Fertigstellung 2016
    Gebäudetyp Musikschulen, Konservatorien (Renovierung / Sanierung)
    Projektadresse Burgwiese 9
    DE-33602 Bielefeld
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige