loading
Konzept Verkehrsstudie Konzept Verkehrsstudie, © Hautum Infrastruktur GmbH
Diashow »
  • DE-80802 München
  • Realisiertes Projekt

Verkehrstechnische Studie und Realisierung am Kißkaltplatz


Projektbeschreibung:
Ausgangssituation:

Der Kißkaltplatz befindet sich in München, Schwabing 200m westlich des Englischen Gartens. Eine überdimensionierte Verkehrsfläche dominierte den Ort. Durch einen überfahrbaren Minikreisverkehr sollte die Fahrbahn verkleinert und die Gehsteige aufgeweitet werden.

Das Projekt gliederte sich in 3 Stufen.

1. Ausarbeitung des Konzepts 2010
Es wurden in Vorbereitung eines Workshops mit Polizei, Baureferat und Bezirksausschuss mehrere Konzepte ausgearbeitet und folgende... +
Ausgangssituation:

Der Kißkaltplatz befindet sich in München, Schwabing 200m westlich des Englischen Gartens. Eine überdimensionierte Verkehrsfläche dominierte den Ort. Durch einen überfahrbaren Minikreisverkehr sollte die Fahrbahn verkleinert und die Gehsteige aufgeweitet werden.

Das Projekt gliederte sich in 3 Stufen.

1. Ausarbeitung des Konzepts 2010
Es wurden in Vorbereitung eines Workshops mit Polizei, Baureferat und Bezirksausschuss mehrere Konzepte ausgearbeitet und folgende Zielsetzung festgelegt:

• Sicherheit weiterhin gewährleisten
• Verkehrstechnische Anforderung erfüllen
• Überdimensionierte Verkehrsfläche zurückbauen
• Flächen des langsamen Verkehrs erweitern
• Gestaltungsflächen hinzugewinnen

2. Provisorische Umsetzung 2012
Nach diversen Gesprächen wurde das Ergebnis 2012 provisorisch für eine Testphase von 3 Jahren umgesetzt.

3. Fertigstellung 2017
Im Auftrag des Baureferats der Stadt München wurde der überfahrbare Minikreisel 2017 planerisch vertieft und umgesetzt. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2010
    Fertigstellung 2017
    Gebäudetyp Straßen
    Projektadresse DE-80802 München
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige