loading
© Marcus Ebener
Diashow »
  • DE-48143 Münster
  • Realisiertes Projekt

LWL – Museum für Kunst und Kultur


Projektbeschreibung:
Der Neubau des Museums schließt an den Neorenaissance-Altbau am Domplatz an und ist in die öffentlichen Wege der Stadt eingebunden. Um die Grenzen zwischen Stadt und Museum fließend ineinander übergehen zu lassen, wurde eine Sequenz von vier öffentlichen Räumen entwickelt, welche in ihrem Charakter zwischen Vorplatz, Eingangshof, Patio und überdachtem Foyerraum variieren.
Entsprechend der städtebaulichen Zielsetzung sind die öffentlichen Funktionen wie Gastronomie, Buchladen, Bibliothek,... +
Der Neubau des Museums schließt an den Neorenaissance-Altbau am Domplatz an und ist in die öffentlichen Wege der Stadt eingebunden. Um die Grenzen zwischen Stadt und Museum fließend ineinander übergehen zu lassen, wurde eine Sequenz von vier öffentlichen Räumen entwickelt, welche in ihrem Charakter zwischen Vorplatz, Eingangshof, Patio und überdachtem Foyerraum variieren.
Entsprechend der städtebaulichen Zielsetzung sind die öffentlichen Funktionen wie Gastronomie, Buchladen, Bibliothek, Vortrags- und Veranstaltungsbereich und Westfälischer Kunstverein im Erdgeschoss organisiert. Im Inneren galt es, ein Erschließungssystem zu entwickeln, welches den historischen Altbau sinnfällig und niveaugleich in den chronologischen Rundgang einschließt und die separate Erschließung des Wechselausstellungsbereichs ermöglicht. Durch unterschiedliche Raumproportionen entstehen abwechslungsreiche Raumsequenzen, die durch definierte Ausblicke auf städtische und innenräumliche Situationen rhythmisiert werden.
Die Materialität der Außenfassaden reduziert sich auf den ortstypischen Sandstein und helle Beton- und Putzflächen. Die Innenräume bleiben zurückhaltend und beschränken sich auf wenige Materialien, um hier der Ausstellungsgestaltung und der Kunst den Vorrang zu lassen. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Deutscher Städtebaupreis 2018 [Auszeichnung]
    Fertigstellung 2013
    Gebäudetyp Museen, Kunsthallen
    Projektadresse Domplatz 10
    DE-48143 Münster
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 10.10.2018
Zuletzt aktualisiert 10.10.2018
Projekt-ID 5-70016
Seitenaufrufe 153



Anzeige





Anzeige