loading
Ideenskizze zum Neubau des Jugend-und Ausbildungszentrums der DLRG Neukölln Ideenskizze zum Neubau des Jugend-und Ausbildungszentrums der DLRG Neukölln, © Numrich Albrecht Klumpp Gesellschaft von Architekten mbH
Diashow »
  • DE-10119 Berlin
  • Projekt in Planung

Ausbildungs- und Schulungszentrum DLRG, Berlin


Projektbeschreibung:
In der Severingstraße in Berlin soll ein neues Ausbildungs-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) errichtet werden. Die Maßnahme umfasst die Schadstoffsanierung und den darauffolgenden Abriss der Bestandsgebäude und die Erstellung des Neubaus. Der Rückbau der Bestandsgebäude und Kampfmittelsondierung erfolgt noch in 2018.

Der Ersatzneubau soll an ähnlicher Stelle in enger Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt errichtet werden. Das Gebäude... +
In der Severingstraße in Berlin soll ein neues Ausbildungs-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude für die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) errichtet werden. Die Maßnahme umfasst die Schadstoffsanierung und den darauffolgenden Abriss der Bestandsgebäude und die Erstellung des Neubaus. Der Rückbau der Bestandsgebäude und Kampfmittelsondierung erfolgt noch in 2018.

Der Ersatzneubau soll an ähnlicher Stelle in enger Abstimmung mit dem Stadtplanungsamt errichtet werden. Das Gebäude benötigt eine Bruttogrundfläche von ca. 491 m², davon sind ca. 125 m² für einen Mehrzweckraum unterteilbar in zwei gleich große Räume und daran anschließend ein Küchentrakt mit Ausgabe von Speisen und Getränke vorgesehen. Des Weiteren sind ein Besprechungsraum mit ca. 100 m² und ca. 105 m² für die Werkstatt und ein Lager mit einer mind. Länge von 8,50 m und einer mind. Breite 4,5 m geplant. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2019
    Gebäudetyp Volkshochschulen, Bildungs- und Lernzentren (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 491 m2
    Projektkosten
    Baukosten (gesamt) 1.340.000 EUR
    Projektadresse Severingstraße 2
    DE-10119 Berlin
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige