loading
© CSMM – architecture matters
Diashow »
  • DE-81541 München
  • Realisiertes Projekt

SONY MUSIC MÜNCHEN


Projektbeschreibung:
Für Sony wurde ein von CSMM aufgesetztes und moderiertes 3-stufiges Workshopverfahren angewandt, bei dem gemeinsam mit der Geschäftsführung, der internen Projektsteuerung und Vertretern aller Abteilungen die Grundlagen für die weitere Belegungsplanung erarbeitet werden konnten.

Im Fall von Sony besteht die Besonderheit des Anforderungsprofils in einem Mix aus „normalen” Arbeitsplätzen mit typischen Anforderungen an Büroaufgaben sowie einem Teil besonderer Arbeitsplätze, die aus den... +
Für Sony wurde ein von CSMM aufgesetztes und moderiertes 3-stufiges Workshopverfahren angewandt, bei dem gemeinsam mit der Geschäftsführung, der internen Projektsteuerung und Vertretern aller Abteilungen die Grundlagen für die weitere Belegungsplanung erarbeitet werden konnten.

Im Fall von Sony besteht die Besonderheit des Anforderungsprofils in einem Mix aus „normalen” Arbeitsplätzen mit typischen Anforderungen an Büroaufgaben sowie einem Teil besonderer Arbeitsplätze, die aus den speziellen Bedürfnissen des Musikbusiness entstehen. Für die Music-Boxen, in denen berufsbedingt Musik gehört wird, muss das Thema Akustik und Medientechnik intensiver hinterfragt werden, ebenso wie es Orte der Ruhe und Konzentration oder des spontanen Brainstormings geben muss. Um sich der Komplexität der Aufgabenstellung in greifbaren Schritten anzunähern, wurden die gesammelten Anforderungen in drei Teilprojekte – Arbeitsplätze, IT und Sonderbereiche – geclustert und in verschiedenen Schritten und Entscheidungsträgern ausgearbeitet. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2012
    Fertigstellung 2014
    Gebäudetyp Büro-, Verwaltungsbauten
    Projektadresse DE-81541 München
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige