loading
© ST raum a. GmbH
Diashow »
  • DE-23562 Lübeck
  • Realisiertes Projekt

Fraunhofer Einrichtung für Marine Biotechnologie, Lübeck


Projektbeschreibung:
Als ein weiterer Baustein für eine große städtebauliche Entwicklung in Lübeck gilt der neue mehrgliedrige Gebäudekomplex der Fraunhofer Forschungseinrichtung. Vier verschiedene Freiräume mit unterschiedlichsten Nutzungsanforderungen werden bespielt: ein Parkplatz und drei Höfe. Jeder der drei Höfe erfüllt eine andere Funktion. Der Betriebshof dient der Anlieferung. Ein weiterer Hof folgt den klassischen Idealen des Freiraums – Aufenthaltsqualität zu schaffen. In einer Sanddüne wiegen sich... +
Als ein weiterer Baustein für eine große städtebauliche Entwicklung in Lübeck gilt der neue mehrgliedrige Gebäudekomplex der Fraunhofer Forschungseinrichtung. Vier verschiedene Freiräume mit unterschiedlichsten Nutzungsanforderungen werden bespielt: ein Parkplatz und drei Höfe. Jeder der drei Höfe erfüllt eine andere Funktion. Der Betriebshof dient der Anlieferung. Ein weiterer Hof folgt den klassischen Idealen des Freiraums – Aufenthaltsqualität zu schaffen. In einer Sanddüne wiegen sich Gräser, liegen Findlinge und wachsen 3 Palmen – sicherlich ein Experiment im nördlichen Gefilde. Holzdecks durchqueren die Dünenlandschaft. Auch im dritten Hof wird auf andere Art und Weise experimentiert. Ein Wasserbecken, gelagert in einer Muschelkiesfläche mit urzeitlichen Gewächsen (z.B. Gingkobaum), beinhaltet Meerwasser. Das Meerwasserbecken erfüllt nicht nur die Funktion der Schönheit und Kontemplation, sondern auch der Meerwasserforschung. Hier werden also mehrere Fische gleichzeitig an Land gezogen. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 2011
    Fertigstellung 2015
    Gebäudetyp Forschungs- und Laborgebäude
    Projektadresse Mönkhofer Weg 239a
    DE-23562 Lübeck
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 06.03.2019
Zuletzt aktualisiert 01.04.2019
Projekt-ID 5-70817
Seitenaufrufe 18



Anzeige





Anzeige