loading
© WINI Büromöbel
Diashow »
  • DE-24937 Flensburg
  • Realisiertes Projekt

VR Bank Flensburg-Schleswig eG


Projektbeschreibung:
Als Genossenschaftsbank ist die VR Bank Nord eG stark in der Region und dem dortigen Wirtschaftsleben verwurzelt. Mit der im Sommer 2017 eröffneten neuen Firmenzentrale in Flensburg betont die VR Bank Nord eG (zum Zeitpunkt des Neubaus VR Bank Flensburg-Schleswig eG) einmal mehr die Verbundenheit zu ihrem Heimatstandort, denn die Nähe zu Kunden und Mitgliedern ist Kern ihres Selbstverständnisses. Entstanden ist ein modernes Dienstleistungs- und Beratungszentrums in der Flensburger Innenstadt,... +
Als Genossenschaftsbank ist die VR Bank Nord eG stark in der Region und dem dortigen Wirtschaftsleben verwurzelt. Mit der im Sommer 2017 eröffneten neuen Firmenzentrale in Flensburg betont die VR Bank Nord eG (zum Zeitpunkt des Neubaus VR Bank Flensburg-Schleswig eG) einmal mehr die Verbundenheit zu ihrem Heimatstandort, denn die Nähe zu Kunden und Mitgliedern ist Kern ihres Selbstverständnisses. Entstanden ist ein modernes Dienstleistungs- und Beratungszentrums in der Flensburger Innenstadt, das die Werte der Genossenschaftsbank widerspiegelt: Fairness, Transparenz, Ehrlichkeit, Persönlichkeit.

Offener, lichtdurchfluteter Neubau
Der gesamte Neubau ist geprägt von Offenheit und Transparenz: Große Fensterfronten öffnen das Gebäude nach außen hin und finden ihre Fortsetzung in den hellen, lichtdurchfluteten Räumen im Inneren des Bankgebäudes. Das 17 Meter hohe Atrium ist das kommunikative Zentrum des Gebäudes; hier werden Besucher empfangen, Mitarbeiter und Kunden haben Raum für Begegnungen. Die große Freitreppe verbindet das Kundenzentrum im Erdgeschoss mit den Büros der Kundenberater und den Besprechungsräumen in den oberen Etagen. Doch nicht nur das Licht des Nordens ist in der Firmenzentrale allgegenwärtig; der regionale Bezug der VR Bank Nord eG wird auch durch verschiedene Motive aufgegriffen, die im gesamten Gebäude immer wieder zu finden sind.

Kundenindividuelle Entwicklung und Produktion
Für den Bauherrn hatte die exzellente Beratungsqualität für die Kunden der VR Bank Nord eG oberste Priorität bei der Planung der Büroumgebung. Die Aufgabe bestand darin, eine Kombination aus Beratungs- und Arbeitsplatz zu entwickeln, ohne bei einem der beiden Abstriche hinnehmen zu müssen.
Die Idee: Es sollten feste Arbeitsplätze für die Berater geschaffen werden und gleichzeitig eine ideale Beratungssituation – das Einzelbüro sollte also zum Beratungsraum werden, sobald ein Kunde vor Ort ist.

Qualität und Nachhaltigkeit
Schnell wurde klar, dass hierfür eine individuelle Planung der Büroumgebung mit für den Kunden maßgeschneiderten Lösungen notwendig werden würde. Die Wahl der Büromöbelausstattung fiel daher sehr schnell auf den niedersächsischen Hersteller WINI. Für den Bauherrn war neben der überzeugenden Planungs- und Umsetzungsqualität auch der Systemgedanke der WINI Büromöbel entscheidend.
Hinzu kommt, dass die VR Bank ihren Mitgliedern gegenüber zu nachhaltigem Wirtschaften verpflichtet ist, weshalb das Thema Nachhaltigkeit bei der Auswahl des Büromöbelherstellers eine große Rolle spielte: Umweltpolitik ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil der WINI Unternehmenspolitik. Das Unternehmen wurde mehrfach für seine umweltfreundliche und nachhaltige Unternehmenspolitik ausgezeichnet. Auch die Langlebigkeit der WINI Produkte war ausschlaggebend: Dank ihrer Modularität sind die gelieferten Möbelsysteme flexibel umbau- und erweiterungsfähig, Nachlieferungen sind möglich.

WINI Büromöbel für optimale Berater- und Arbeitsplätze
In enger Abstimmung mit dem Vorstand der VR Bank Nord eG und dem Haus Stücker entwickelte WINI je 35 Berater- und Arbeitsplätze, die dank Losgröße-1-Fertigung anschließend individuell in Serie gefertigt werden konnten.
Das Tischsystem WINEA PRO, Akustikpaneele aus der Reihe WINEA SINUS und Schrankelemente der Reihe WINEA MAXX konnten dank der Systemhaftigkeit der WINI Möbel miteinander kombiniert und flexibel an die Bedürfnisse des Bauherrn angepasst werden. So entstand eine Einrichtungskonzeption, die durch höchste Funktionalität, eine einheitliche Formensprache sowie seine hochwertige Optik und Haptik überzeugt – und mit der der Kunde bis heute höchst zufrieden ist. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Fertigstellung 31.07.2017
    Gebäudetyp Banken, Sparkassen (Neubau)
    Projektadresse Friedrich-Ebert-Straße 9
    DE-24937 Flensburg
  • Produkte

    maximieren

    •                                                                                                                    © WINI Büromöbel


      Individuell konzipierte Beraterarbeitsplätze – in Serie gefertigt

      Die Maxime bei der Konzeption der Beraterplätze war, eine persönliche und vertrauensvolle Beratungssituation zu ermöglichen. Kunde und Berater nutzen gleichberechtigt einen runden Tisch, die Beratung erfolgt auf Augenhöhe. Das sonst übliche konfrontative Gegenübersitzen sollte unbedingt vermieden werden. Auch die Blickrichtung zum Bildschirm, wenn am Computer Details gezeigt und besprochen werden, sollte bei Kunde und Berater gleich sein.

      Auf Basis dieser Vorgaben und in Kooperation mit dem Bauherrn wurde eine kundenindividuelle Lösung entwickelt, bestehend aus der Akustikstellwand WINEA SINUS, WINEA MAXX Schränken und dem WINEA PRO Tischsystem.

      Der Tisch WINEA PRO besteht hier aus einer Kombination von Standard- und Freiformflächen. Auf der Wandseite verbindet eine Containerauflage den Tisch mit den WINEA MAXX Schrankelementen. Am gegenüberliegenden kreisrunden Ende des Tisches sorgt ein massiver Säulenfuß für Stabilität.

      Die Akustikwand WINEA SINUS ist hinter WINEA MAXX Schrankelemente montiert und mit einem Bildschirmträger ausgestattet. Die Kabelführung verläuft serienmäßig unsichtbar hinter der Wand und innerhalb der Schränke – angepasst an Sonderwünsche von Innenarchitekten und Kunden. Die Oberflächen des Akustikpaneels greifen die Farben und Materialien der Schränke und des Tisches wieder auf.  So wirkt der Beratungsplatz optisch sehr ruhig und besticht durch seine hochwertige Haptik.

                                                                                                                         © WINI Büromöbel

      Einzel- und Teamarbeitsplätze in gleicher Formensprache

      Auch die Arbeitsplätze der Berater sind mit WINEA PRO Schreibtischen ausgestattet, als Einzelarbeitsplätze oder auch kombiniert zu Teamarbeitsplätzen, jeweils mit elektromotorischer Höhenverstellung. Elemente der Beratertische finden sich an den Arbeitsplätzen wieder und vermitteln so ein einheitliches Erscheinungsbild der gesamten Büroeinrichtung. Details wie der beidseitig abklappbare Kabelkanal und intelligente Lösungen für die vertikale Kabelführung, Beinraumblenden sowie CPU-Halter unterstreichen die Funktionalität des Tischsystems.

      Modulare Schranksysteme – als Teil des Beratungsplatzes oder mobil als Caddy

      Für die Firmenzentrale der VR Bank Nord eG erwies sich das Schranksystem WINEA MAXX als optimale Stauraumlösung. Neben den Schrankelementen in den Beraterplätzen werde freistehende Schiebetürschränke sowie mobile Caddys auf Rollen genutzt. Seine Modularität und die Vielzahl an verfügbaren Systemelementen, Farb- und Materialvarianten machen das Schranksystem WINEA MAXX zum organisatorischen und gestalterischen Multitalent.


  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.