loading
Animation Animation, © Ralf Maier
Diashow »
  • DE-85716 Unterschleißheim
  • Projekt im Bau

Skateparkrenovierung Lohof/Unterschleißheim


Projektbeschreibung:
Auf dem 3.500 m² großen bestehenden Vereinsgelände des SV Lohof, wird der etwas in die Jahre gekommene Skatepark komplett renoviert.

Neben einer Bowl und Streetlandschaft aus Ortbeton, wird es eine separate Jumpline mit Holzobstacles für die BMXer geben. Mit diesem Upgrade wird es definitiv ein vielseitigeres, anspruchsvolleres und qualitativ hochwertigeres Angebot für Skater und BMXer in Lohof/Unterschleißheim geben, das wenige Wünsche offen lässt.

Da die Planung schon fast abgeschlossen... +
Auf dem 3.500 m² großen bestehenden Vereinsgelände des SV Lohof, wird der etwas in die Jahre gekommene Skatepark komplett renoviert.

Neben einer Bowl und Streetlandschaft aus Ortbeton, wird es eine separate Jumpline mit Holzobstacles für die BMXer geben. Mit diesem Upgrade wird es definitiv ein vielseitigeres, anspruchsvolleres und qualitativ hochwertigeres Angebot für Skater und BMXer in Lohof/Unterschleißheim geben, das wenige Wünsche offen lässt.

Da die Planung schon fast abgeschlossen ist, kann mit dem Bau der Anlage wohl noch im Herbst 2019 begonnen werden.

Maier Landschaftsarchitektur (Klassische Landschaftsarchitektur)
Betonlandschaften (Bike- und Skateparkplanung)
Sachverständiger und Gutachter für Bike- und Skateanlagen
Sicherheitstechnische Abnahmen vor Inbetriebnahme von Bike- Skate- und Parcouranlagen
Ralf Maier ist Mitglied im DIN- Normenausschuss Sport- und Freizeitgeräte "Skate- und Parcouranlagen"
Ralf Maier Leiter des Arbeitskreises FLL " Empfehlung für Planung, Bau und Instandhaltung von Skate- und Bikeanlagen" -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Baubeginn 01.10.2019
    Fertigstellung 01.10.2020
    Gebäudetyp Sporthallen, -plätze, -anlagen
    Projektadresse DE-85716 Unterschleißheim
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 11.04.2019
Zuletzt aktualisiert 28.05.2019
Projekt-ID 5-70993
Seitenaufrufe 29



Anzeige





Anzeige