loading
© Jochen Splett
Diashow »
  • DE-80331 München
  • Realisiertes Projekt

Dallmayr


Projektbeschreibung:
Das bekannte Traditions-Delikatessenhaus Dallmayr an bester Lage in München wird seit Mitte 2017 umfassend saniert und modernisiert. ln einer ersten Umbauphase wurde die ehemalige Champagnerbar in einem Teil des Erdgeschosses in den ,Dallmayr Bar& Grill' umgewandelt, mit einem Angebot an edlen Weinen und Fischgerichten; gleichzeitig findet sich eine Fischtheke zum Take Away. ln der zweiten Bauphase wurde die Markthalle renoviert, weitere Verkaufsbereiche werden noch folgen.

Die... +
Das bekannte Traditions-Delikatessenhaus Dallmayr an bester Lage in München wird seit Mitte 2017 umfassend saniert und modernisiert. ln einer ersten Umbauphase wurde die ehemalige Champagnerbar in einem Teil des Erdgeschosses in den ,Dallmayr Bar& Grill' umgewandelt, mit einem Angebot an edlen Weinen und Fischgerichten; gleichzeitig findet sich eine Fischtheke zum Take Away. ln der zweiten Bauphase wurde die Markthalle renoviert, weitere Verkaufsbereiche werden noch folgen.

Die Herausforderung in der Lichtplanung bestand im sensiblen Umgang mit dem historischen Gebäude. Die Decken durften wenig bis gar nicht bearbeitet werden; es galt historische Strukturen zu betonen und dekorative Bestandsleuchten wiederzuverwenden. Gleichzeitig sollte die Atmosphäre des Verkaufslichts deutlich verbessert werden, da zuvor eine gleichmäßige Ausleuchtung aller Flächen ohne Kontraste vorherrschte.

Als neue, den Ort identifizierende Lichtobjekte wurden abgependelte Profilstrukturen mit kleinem Querschnitt entwickelt, welche über den Verkaufstheken positioniert wurden und Miniatur-LED-Spots zur Ausrichtung auf die Ware enthalten. Diese strukturieren durch ihre Erscheinung wie auch ihre Lichtwirkung den Raum und ermöglichen dem Kunden eine intuitive Orientierung. Wo möglich, generieren schwenkbare Deckeneinbau-Downlights eine kontrastreiche Beleuchtung und brillantes Licht auf der Ware. Der Barbereich erhielt zusätzlich atmosphärisches Indirektlicht Die dekorativen Bestands-Deckenleuchten wurden sanft saniert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Sie verleihen der Bar wie auch der Markthalle den typischen Dallmayr-Charakter.

Bei allen eingesetzten Leuchtmitteln handelt es sich um LED-Technologie der neuesten Generation; die Leuchten sind alle dimmbar und somit zu verschiedenen Lichtszenen kombinierbar. -


Anzeige


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Deutscher Lichtdesign-Preis 2019 [Preis "Kategorie Shopbeleuchtung"]
    Fertigstellung 2017
    Gebäudetyp Groß- und Einzelhandel, Geschäfte, Läden / Lichtgestaltung (Renovierung / Sanierung)
    Projektadresse DE-80331 München
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 06.06.2019
Zuletzt aktualisiert 07.06.2019
Projekt-ID 5-71226
Seitenaufrufe 24



Anzeige





Anzeige