loading
© D´Inka Scheible Hoffmann Lewald Architekten
Diashow »
  • DE-72669 Unterensingen
  • Realisiertes Projekt

Kinderhaus KINDEUM


Projektbeschreibung:
Der kompakte, zweigeschossige Neuabu der Kindertagesstätte nimmt die bauliche Struktur des Schulareals auf und fügt sich maßstäblich in die abfallende Topografie des Campusgeländes ein. Der langgestreckte Baukörper bildet die südliche Begrenzung des Schulareals und öffnet sich zum Gartenbereich nach Süden in den Grünraum.

Der Neubau nimmt mit der Ausbildung des Zugangs auf Schulhofniveau Bezug zur Grundschule auf. Im oberen Geschoss schafft ein kleiner Vorplatz die Verbindung zur Kita.... +
Der kompakte, zweigeschossige Neuabu der Kindertagesstätte nimmt die bauliche Struktur des Schulareals auf und fügt sich maßstäblich in die abfallende Topografie des Campusgeländes ein. Der langgestreckte Baukörper bildet die südliche Begrenzung des Schulareals und öffnet sich zum Gartenbereich nach Süden in den Grünraum.

Der Neubau nimmt mit der Ausbildung des Zugangs auf Schulhofniveau Bezug zur Grundschule auf. Im oberen Geschoss schafft ein kleiner Vorplatz die Verbindung zur Kita. Entsprechend dem Verlauf des Geländes gliedert sich der Neubau durch die eingeschnittene Dachterrasse in seiner Höhe. Die Ausbildung eines Endpunktes und Kopfes im Osten bildet eine Referenz zum alten Schulbau. Die Kindertagesstätte wird über den neu gestalteten Schulhof und den südlichen Weg barrierefrei erschlossen.

Über die Windfanganlage gelangt man in das zweiseitig gut belichtete, durchgesteckte Foyer, das Blickbezüge zur Schule und in den Grünraum ermöglicht. Vom Foyer aus, als Zentrum der Einrichtung und gemeinsamer Treffpunkt für Kinder, Eltern und Erzieher, führt die Treppenanlage mit Luftraum ins Obergeschoss. Ein Aufzug verbindet die Geschosse barrierefrei. Im Obergeschoss bilden Essraum und Mehrzweckraum Herz der Kita und ermöglichen über den vorgelagerten Platz Aktivitäten im Freien.

Auf der oberen Ebene ist die Klienkindgruppe mit geschütztem Außenbereich auf der Terrasse untergebracht. Die drei Kitagruppen befinden sich im Gartengeschoss und haben direkten Zugang zum Freibereich. Die Gruppenräume orientieren sich nach Süden, die Neben- und Schlafräume nach Norden und Westen.

Die Kindertagesstätte nimmt als verklinkerter Massivbau die Materialität des Schulareals auf und fügt sich harmonisch in den Bestand ein. Im Inneren prägen hell verputzte Flächen und Einbauten in warmen Holztönen die Raumstimmungen. Dauerhafte, ressourcenschonende Materialien leisten ihren Beitrag zu einem wirtschaftlichen, nachhaltigen Gebäude sowohl in Herstellung als auch im Unterhalt. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Beispielhaftes Bauen Landkreis Esslingen 2012-2018 [Auszeichnung]
    Fertigstellung 2017
    Gebäudetyp Kindergärten, Vorschulen (Neubau)
    Projektadresse Schulstraße 35
    DE-72669 Unterensingen
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 12.06.2019
Zuletzt aktualisiert 14.06.2019
Projekt-ID 5-71256
Seitenaufrufe 29



Anzeige





Anzeige