loading
SCHNEIDER + SCHUMACHER
Kostengünstiges Wohnen SCHNEIDER + SCHUMACHER Kostengünstiges Wohnen, © Kirsten Bucher
Diashow »
  • DE Frankfurt am Main
  • Realisiertes Projekt

ABG Wohnhäuser - Kostengünstiger Wohnungsbau Oberrad


Projektbeschreibung:
Unter der Vorgabe, eine Kaltmiete in Höhe von maximal zehn Euro zu erreichen, wurde in Oberrad ein Vorzeigeobjekt für den kostengünstigen, nicht geförderten Wohnungsbau errichtet. Zu dem Projekt gehören zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 46 Wohneinheiten aus Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen auf maximal vier Geschossen.

Kernidee des Entwurfs war es, die Wohnungen durch außenliegende Treppenhäuser zu erschließen und damit das zu beheizende Bauvolumen zu reduzieren. Dadurch werden... +
Unter der Vorgabe, eine Kaltmiete in Höhe von maximal zehn Euro zu erreichen, wurde in Oberrad ein Vorzeigeobjekt für den kostengünstigen, nicht geförderten Wohnungsbau errichtet. Zu dem Projekt gehören zwei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 46 Wohneinheiten aus Zwei-, Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen auf maximal vier Geschossen.

Kernidee des Entwurfs war es, die Wohnungen durch außenliegende Treppenhäuser zu erschließen und damit das zu beheizende Bauvolumen zu reduzieren. Dadurch werden nicht nur Baukosten eingespart, da keine Einhausung für die Treppe benötigt wird, sondern auch die Nebenkosten für die Mieter gering gehalten, da nur die Wohnfläche beheizt werden muss.

Basis des Konzepts ist ein Modul aus zwei Standard-Wohnungen, das sich reihen und stapeln lässt und unterschiedliche städtebauliche Konstellationen annehmen kann. So lässt sich für jeden Ort ein anderes Haus entwickeln.

Abstriche bei der baulichen Qualität gibt es nicht: Der Einsatz eines Außen-Mauerwerk aus Hochloch-Ziegeln führt zu einer langlebigen und nachhaltigen Lösung. Für seine Verwendung wurde die Planung des Mauerwerks auf das Format der Ziegel angepasst.

Die energetische Versorgung erfolgt nach dem eigens für das Projekt entwickelten Konzept „Frankfurter Klimaschutzhaus“ mit dem Standard KfW 55. Geheizt wird mit Gas-Brennwerttechnik. Photovoltaikmodule auf der Süd-Dachfläche sowie Abluft in Küche und Bad sorgen für Energieeffizienz, geringe Emissionen und damit niedrige Nebenkosten für die Bewohner. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen DAM Preis für Architektur in Deutschland 2020 (Shortlist) [SHORTLIST]
    Fertigstellung 2018
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau
    Projektadresse DE-Frankfurt am Main
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 20.06.2019
Zuletzt aktualisiert 20.06.2019
Projekt-ID 5-71337
Seitenaufrufe 77



Anzeige





Anzeige