loading
© Hertha Hurnaus
Diashow »
  • AT-5110 Oberndorf bei Salzburg
  • Realisiertes Projekt

Schulneubau BORG Oberndorf


Projektbeschreibung:
Aufbauend auf einem ganzheitlichen Architekturverständnis setzt der Schulneubau des BORG Oberndorf die Prämissen Offenheit, Interaktion und Nachhaltigkeit konsequent um - vom städtebaulichen Maßstab bis zur Innenraumgestaltung und Möblierung.

Die formale Ausgestaltung des dreigeschoßigen Baukörpers geht aus dem Anspruch einer übersichtlichen und gut überschaubaren Gesamtstruktur sowie kurzen Erschließungswegen von hoher räumlicher Qualität hervor. Dies spiegelt sich vor allem in den... +
Aufbauend auf einem ganzheitlichen Architekturverständnis setzt der Schulneubau des BORG Oberndorf die Prämissen Offenheit, Interaktion und Nachhaltigkeit konsequent um - vom städtebaulichen Maßstab bis zur Innenraumgestaltung und Möblierung.

Die formale Ausgestaltung des dreigeschoßigen Baukörpers geht aus dem Anspruch einer übersichtlichen und gut überschaubaren Gesamtstruktur sowie kurzen Erschließungswegen von hoher räumlicher Qualität hervor. Dies spiegelt sich vor allem in den vielschichtigen Blickbeziehungen wider, die das neue Schulgebäude seinen
Nutzern bietet. Ein stetig wechselndes Spiel zwischen Aus-, Ein- und Durchblicken bietet SchülerInnen, LehrerInnen sowie Besuchern gleichermaßen ein abwechslungsreiches Raumerlebnis.
Ein großzügiger Schulvorplatz, der seine Fortsetzung im Innenhof der Schule findet, schafft eine markante und klare Zugangssituation. Im Erdgeschoß dreiseitig gefasst, fungiert er als Erweiterung der Aula im Freien und bietet mit seinem überdachten Bereich SchülerInnen, LehrerInnen sowie BesucherInnen zudem Schutz vor Witterung.

Die zentral gelegene Aula bildet mit dem geschoßübergreifenden Luftraum und dem schwebenden Bibliothekskubus das Herzstück der neuen Schule. Sie schafft eine Aufenthaltszone mit hoher Qualität, die zum Verweilen und Austauschen einlädt. Die hochwertigen Verkehrs- und Kommunikationszonen dienen neben der Erschließung einer vielfältigen und offenen Unterrichtsgestaltung. Großzügige Öffnungen zu den Terrassen in
allen Geschoßen und ein hohes Maß an Transparenz zum Atrium schaffen lichtdurchflutete Aufenthaltsbereiche mit Wohlfühlcharakter.

Durch eine klare Strukturierung werden im Erdgeschoß ein gemeinschaftlich genützter öffentlicher Bereich und in den Obergeschoßen konzentrierte, ruhige Lernlandschaften geschaffen. Ergänzt um Rückzugsmöglichkeiten, die auch als Gruppenräume genutzt werden können und das Bedürfnis nach ruhigen Pausenflächen und Privatheit erfüllen, entstehen vielfältig nutzbare Unterrichts- und Aufenthaltsbereiche.
Großzügige Terrassenflächen bieten reichlich Platz für Freiklassen und ermöglichen so eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung auch im Freien.

In Hinblick auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit erfüllt das neue BORG höchste Ansprüche. Der Energiebedarf wird mittels Grundwasserwärmepumpe, Photovoltaik- sowie Solarthermieanlage gedeckt, wobei im Sinne eines Smart-City Gedankens das BORG mit dem zeitgleich errichteten neuen Rathaus im Nahwärmeverbund gemeinsam versorgt wird. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Österreichischer Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2019 [Nominierung]
    Baubeginn 2016
    Fertigstellung 2018
    Gebäudetyp Oberschulen, Oberstufenzentren, Weiterführende Schulen / Innenräume, Möblierung (Neubau)
    Projektgröße
    Brutto-Grundfläche (BGF) in m² 4.471 m2
    Baugrundstück 4.914 m2
    Hauptnutzfläche (HNF) 2.828 m2
    Projektkosten
    Baukosten (gesamt) 10.750.000 EUR
    Projektadresse Watzmannstraße 40
    AT-5110 Oberndorf bei Salzburg
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


INFO-BOX

veröffentlicht am 13.08.2019
Zuletzt aktualisiert 13.08.2019
Projekt-ID 5-71566
Seitenaufrufe 33



Anzeige





Anzeige