loading
Diashow »
  • AT-1100 Wien
  • Realisiertes Projekt

Haus am Park


Projektbeschreibung:
Das Haus verdeutlicht seine städtebaulich prominente Lage am Helmut-Zilk-Park durch einen Hochpunkt an der Ecke. Die Staffelung gibt dem Haus ein signifikantes
Erscheinungsbild und optimiert gleichzeitig den Lichteinfall zu den Nachbargebäuden und zum eigenen Atrium.
Das Gebäude greift als Typologie die Charakteristika alter Stadthäuser auf, die eine Vielfalt an Nutzungen ermöglicht: das bewusst öffentliche Erdgeschoss mit dem Tanzstudio und das darüber liegende Bürogeschoss bilden einen... +
Das Haus verdeutlicht seine städtebaulich prominente Lage am Helmut-Zilk-Park durch einen Hochpunkt an der Ecke. Die Staffelung gibt dem Haus ein signifikantes
Erscheinungsbild und optimiert gleichzeitig den Lichteinfall zu den Nachbargebäuden und zum eigenen Atrium.
Das Gebäude greift als Typologie die Charakteristika alter Stadthäuser auf, die eine Vielfalt an Nutzungen ermöglicht: das bewusst öffentliche Erdgeschoss mit dem Tanzstudio und das darüber liegende Bürogeschoss bilden einen gemeinsamen Sockel.
Die vier bis sechs Wohngeschosse darüber sind über das sogenannte Proszenium - die "kleine Bühne" - verbunden. Diese vor- und rückspringende vertikale Fuge bildet die Wirbelsäule des Gebäudes und kombiniert natürlich belichteten Erschließungsraum mit übereinander angeordneten Gemeinschaftsräumen. Eine Dachlandschaft mit unterschiedlichen gemeinschaftlich als auch privat nutzbaren Terrassen krönt das Gebäude. -


  • Projektbeteiligte

    bewegen maximieren

  • Projektdaten

    maximieren

    Awards / Auszeichnungen Österreichischer Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit 2019 [Nominierung]
    Baubeginn 2016
    Fertigstellung 2018
    Gebäudetyp Geschosswohnungsbau / Wohnsiedlungen, -quartiere (Neubau)
    Projektadresse Sissy-Löwinger-Weg 7
    am Helmut-Zilk-Park
    AT-1100 Wien
  • Gewährleistung

    competitionline übernimmt keine Verantwortung für Fehler, Auslassungen, Unterbrechungen, Löschungen, Mängel oder Verzögerungen im Betrieb oder bei Übertragung von Inhalten. competitionline übernimmt keine Verantwortung für Einbußen oder Schäden, die aus der Verwendung der Internetseiten, aus der Verwendung von Nutzerinhalten oder von Inhalten Dritter, die aus den Internetseiten oder über den Service gepostet oder an Nutzer übertragen werden, oder aus Interaktionen zwischen Nutzer und Internetseiten (online oder offline) resultieren. Bitte lesen Sie hierzu unsere Nutzungsbedingungen.


Anzeige